Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Was ist im Jahr 2020 neu für Online-Casinos?

2020 hat sich als ein seltsames Jahr für alle erwiesen, auch für diejenigen, die mit Online-Casinos im Deutschland zu tun haben. Deutsche Online-Casinos, genau wie jede andere Branche, waren gezwungen, sich mit Problemen auseinanderzusetzen, von denen sie nie gedacht hätten, dass sie sich entwickeln würden, aber was steht für die Zukunft an?

Eine der wichtigsten Veränderungen, die wir in den nächsten Jahren für Online-Casinos sehen könnten, betrifft die Zahlungsmethoden und Bewertungen, wie sie im Wunderino sehen können. Kredit- und Debitkarten waren schon immer die führende Form der Online-Zahlung und das gilt auch für alle Casinos.

Keine Kreditkarten erlaubt
Im April 2020 beschloss die United Kingdom Gambling Commission, Casinos zu verbieten, Spielern die Einzahlung mit Kreditkarten zu erlauben.

Das Borgen per Kreditkarte ist eine Kreditform und es ist verständlich, dass die UKGC es gerne aus den Online-Casinos verbannt sehen würde. Aber wo sich eine Tür schließt, wird eine andere geöffnet, und dieser Vorgang ebnet den Weg für E-Wallets und Kryptowährungen in den Mittelpunkt.

Immer mehr Spieler beginnen, Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin zu verwenden. Ein Wechsel von Spielern, die Kreditkarten und sogar Debitkarten verwenden, zu Kryptowährung könnte eine der größten Veränderungen sein, die wir in britischen Online-Casinos erleben.

Mehr als je zuvor sehen wir einen Anstieg der Zahl der Menschen, die Online-Casino-Spiele mit einem mobilen Gerät spielen. Wenn Sie in einen beliebigen Stadtbus, eine U-Bahn oder einen Zugwaggon steigen, werden Sie viele Menschen sehen, die auf ihr Handy schauen und Spiele spielen.

Die meisten der führenden Online-Casinos haben eine mobile Anwendung, die auf Handys und Tablets installiert werden kann, aber diejenigen, die das nicht tun, müssen schnell handeln. Selbst wenn eine mobile App für den Spieler nicht in Frage kommt, sollte jedoch jedes Online-Casino zumindest für Handys optimiert sein.

Die Technologie schreitet fort
Da sich die Technologie weiterentwickelt, ist es wichtig, dass die Online-Casino-Unternehmen Schritt halten und mit der Zeit gehen. Es genügt nicht mehr, nur eine Website für den Desktop zu haben, sondern alle Aspekte des Spielerlebnisses im Online-Casino sollen auch auf einem Mobilgerät verfügbar sein.

Das schließt das Spielen von Live-Casino-Spielen ein, und jedes Online-Casino, das kein mobilfreundliches Erlebnis bietet, wird zurückbleiben. Die UK Gambling Commission ist bestrebt, das Spielen von Casinospielen im Internet so sicher wie möglich zu machen, und wir sind sicher, dass in Zukunft weitere Beschränkungen in Kraft treten werden.

Die schärferen Vorschriften haben zur Folge, dass einige Online-Casinos ihre Angebote in Deutschland nicht mehr zur Verfügung stellen können, was die Spieler in ihrer Auswahl an Online-Casino-Glücksspielen beeinträchtigt. Der Vorteil ist jedoch, dass nur noch die führenden Online-Casinos verfügbar sein werden.

Gegenwärtig gibt es Hunderte von konzessionierten Online-Casinos in Deutschland und die Mehrzahl hält sich an die UKGC-Lizenzierung und die Bestimmungen. Jedoch haben sich einige Unternehmen aufgrund der strikteren Vorschriften vom deutschen Markt zurückgezogen und diese Entwicklung könnte sich fortsetzen.

Auszahlungsgrenzen werden anders sein
Einige Casinos können auch maximale Auszahlungsgrenzen haben, wenn Sie mit einem Bonus spielen, oder eine Liste von Spielen, die nicht zum Wetten zählen. Schlechte Casinos bleiben unerbittlich, wenn sie ehrliche Fehler machen, also denken Sie zweimal nach, bevor Sie in einem Casino spielen. Darüber hinaus enthalten viele schlechte Casinos Bedingungen, die besagen, dass progressive Jackpot-Gewinne schrittweise ausgezahlt werden.

Möchten Sie zehn Jahre lang warten, bis Sie beim unwahrscheinlichen, aber möglichen Fall eines progressiven Jackpots die komplette Summe ausgezahlt bekämen? Es hat sich in der Vergangenheit ereignet und wird sicherlich wieder passieren.

Fazit
Die entscheidenden Geschäftsziele für Betreiber von iGaming-Systemen sind eine Reduzierung der Akquisitionskosten pro Einheit, die Erhaltung der Kunden und die Stärkung des Kundenwerts.

Viele Unternehmen geben viel Geld für Werbung aus, um neue Spieler zu akquirieren, aber viele dieser Bemühungen werden verwässert, wenn die Website nicht ihr bestes Potenzial entfaltet oder die Erwartungen der Spieler an ein gutes Spielerlebnis nicht erfüllt.

Hinzu kommt, dass die Werbung immer stärker reguliert wird und in bestimmten Märkten nun eingeschränkt ist, was bedeutet, dass das Engagement der Spieler noch wichtiger ist. Ein Spielerlebnis passt nicht für alle, daher ist es wichtig zu erkennen, wie wichtig es ist, das Spielerlebnis auf die individuellen Vorlieben der Spieler abzustimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.