Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

3sat zeigt Konzert anlässlich des 100. Geburtstags von Leonard Bernstein (FOTO)

Samstag, 8. Dezember 2018, 22.05 Uhr
Erstausstrahlung

Kaum ein Musiker des 20. Jahrhunderts hat gleichermaßen als
Komponist und Dirigent eine vergleichbare Popularität und Wirkkraft
in der amerikanischen wie der europäische Musikwelt entfaltet wie
Leonard Bernstein (25.8.1918 bis 14.10.1990). An Bernsteins 100.
Geburtstag trafen sich internationale Musikstars in Tanglewood im
US-Bundesstaat Massachusetts, um den Komponisten und Dirigenten zu
feiern. 3sat zeigt die Konzertaufzeichnung „The Bernstein Centennial
Celebration at Tanglewood 2018″ am Samstag, 8. Dezember 2018 um 22.05
Uhr in Erstausstrahlung.

Neben dem Boston Symphony Orchestra unter der Leitung von Andris
Nelsons, das in Tanglewood seinen Sommersitz hat, beehrten Künstler
wie Christoph Eschenbach, Michael Tilson Thomas, Midori, Yo-Yo Ma,
Thomas Hampson und John Williams das Gedenkkonzert. Auf dem Programm
standen neben Bernstein-Klassikern wie „Candide“, „West Side Story“,
„Mass“ und „Serenade“ auch „Der Schildwache Nachtlied“ und „Des
Knaben Wunderhorn“.

Leonard Bernstein hatte sich auch als herausragender und
leidenschaftlicher Musikvermittler und Lehrer, als Entertainer sowie
als politisch engagierter Zeitgenosse einen Namen gemacht. Bis heute
ist das Erbe Bernsteins in orchestralen Interpretationen,
Kompositionen und unverwechselbaren Melodien hör- und erlebbar.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/bernsteincentennialcelebration

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.