Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Adel Tawil: „Ich mache seit vier Monaten Paleo-Diät“ / Sänger erzählt bei der „SWR3 Grillparty“ von seiner neuen Ernährungsform (FOTO)

Musiker Adel Tawil isst gesund und achtet auf seine Ernährung. Bei
der „SWR3 Grillparty“ erzählt er Sternekoch Johann Lafer: „Ich mache
gerade ein bisschen Paleo. Das ist diese Steinzeiternährung: Nüsse,
Gemüse, Obst, Eier, Fleisch und Fisch.“ Für die Grillparty legt Tawil
allerdings eine Paleo-Pause ein, sagt er bei Lachs im
Cornflakes-Knusper-Mantel, der Vorspeise des Vier-Gänge-Grillmenüs.
„Das wichtigste bei mir ist eigentlich, keine verarbeiteten
Lebensmittel und keine Fertiggerichte.“ Bei Lafer fühlt sich der
Sänger bestens aufgehoben: „Das ist alles frisch hier und sieht toll
aus. Da kann ich heute auch ein bisschen was Süßes essen.“

Paleo-Diät

Paleo steht für das Paläolithikum, die Altsteinzeit, und wird
daher auch als „Steinzeiternährung“ bezeichnet. Anhänger setzen auf
die zahlreichen gesundheitsfördernden Aspekte, die der Ernährungsform
neben dem Abnehmen zugeschrieben werden. Die sogenannten „Paleolaner“
ernähren sich hauptsächlich von Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Eiern
oder auch Nüssen oder Samen. Sie verzichten auf Lebensmittel, die
erst nach Aufkommen des Ackerbaus zur hiesigen Ernährung kamen, wie
etwa Getreideprodukte, Zucker oder Milchprodukte.

Echo-Verleihung direkt nach Nominierung verlassen Tawil äußert
sich auch zur Echo-Verleihung in der vergangenen Woche. Angesprochen
auf die Stimmung berichtet Tawil: „Sie war natürlich deutlich
angespannt. Es war nicht ein normaler Echo, wie ich ihn kenne. Ich
bin ja auch schon eine Weile dabei und war bei vielen Echos und das
war natürlich für alle eine schwierige Situation.“ Feierlaune kam bei
ihm nicht auf: „Ich bin direkt nach meiner Nominierung gegangen.“

SWR3 Grillparty am 15. April

Gemeinsam mit Sternekoch Johann Lafer grillte Adel Tawil bei der
16. SWR3 Grillparty am 15. April ein Vier-Gänge-Menü. Deutschlands
einzige interaktive und multimediale Grillparty wurde von 13 bis 19
Uhr in SWR3 und im Video-Livestream auf SWR3.de übertragen. Vor dem
Radio, an Smartphone & Co. grillten Tausende nach Lafers Anleitung in
Echtzeit dasselbe Menü mit.

Zitate frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle SWR3.

Fotos über ARD-Foto.de, weitere Informationen auf www.SWR3.de,
www.SWR3.de/presse und www.SWR.de/kommunikation

Pressekontakt: Corinna Scheer, Tel. 07221 929 22986,
corinna.scheer@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.