Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

AIDA mit zwei Schiffen zur 82. Warnemünder Woche / Von Warnemünde in die Welt mit Deutschlands beliebtesten Kreuzfahrtschiffen

Während der diesjährigen Warnemünder Woche werden
zwei AIDA Kreuzfahrtschiffe im Heimathafen anlegen. Zum Start der
Festwoche am 6. Juli 2019 wird AIDAdiva in Warnemünde zu Gast sein.
Zwei weitere AIDA Anläufe folgen: AIDAmar am 12. Juli 2019 und
AIDAdiva am 13. Juli 2019.

Zu den beliebtesten AIDA Routen zählen die Kreuzfahrten in der
Ostsee und nach Nordeuropa. Der Hafen von Warnemünde ist hierbei ein
wichtiger Anlaufpunkt. Insgesamt 45 Anläufe von AIDA Schiffen sind in
diesem Jahr geplant.

Von Warnemünde aus starten die AIDA Schiffe in dieser Sommersaison
nach Skandinavien und ins Baltikum. Bis Ende August nimmt AIDAdiva
auf siebentägigen Kreuzfahrten Kurs auf die norwegischen Fjorde. Im
September steht außerdem eine 5-tägige Kurzreise nach Schweden und
Dänemark an. Ein besonderes Highlight ist die Reise von Warnemünde
nach New York. Am 5. September 2019 heißt es „Leinen los“ zur
dreiwöchigen Atlantiküberquerung mit dem Ziel „Big Apple“.

Mit AIDAmar geht es bis Mitte Oktober auf einer 10-tägigen
Ostseerundreise nach Tallin, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm und
Kopenhagen.

Kreuzfahrtneulinge haben noch bis September in Warnemünde die
Möglichkeit, ein AIDA Schiff durch einen Besuch an Bord
kennenzulernen. Eine mehrstündige Besichtigung bietet einen
umfassenden Einblick in die öffentlichen Bereiche des Schiffs sowie
in verschiedene Kabinenvarianten. Der Preis beträgt 49 Euro pro
Person inklusive Mittagessen in einem der Buffet-Restaurants. Für
Kinder bis einschließlich 15 Jahren ist der Besuch an Bord kostenlos.
Die Anmeldung für Schiffsbesuche ist auf www.aida.de/schiffsbesuche
möglich.

Im September 2018 haben AIDA Cruises und die Landesregierungen
Mecklenburg-Vorpommerns eine Partnerschaft für einen
umweltfreundlichen Kreuzfahrttourismus auf den Weg gebracht, die u.a.
den Aufbau einer Landstromversorgung im Hafen Warnemünde bis 2020 zum
Ziel hat. Bis Ende kommenden Jahres werden alle AIDA Schiffe ab
Baujahr 2000 Landstrom beziehen können. AIDA Cruises steht bereit,
2020 den Testbetrieb in Warnemünde aufzunehmen.

Alle AIDA Kreuzfahrten ab Warnemünde und anderen Starthäfen können
im Reisebüro, im Internet auf www.aida.de oder im AIDA Kundencenter
unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 gebucht werden.

Pressekontakt:
AIDA Cruises
Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
presse@aida.de
Bildmaterial auf www.aida.de/presse

Original-Content von: AIDA Cruises, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.