Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Ankommen, durchatmen, verwöhnen lassen bei Familie Gutjahr

Prachtvolle Natur vor der Haustür, drinnen gemütliches Viersterne-Superior-Ambiente und die Gastfreundschaft einer Großfamilie: Das Aktiv- und Wellnesshotel Gutjahr in Abtenau ist der Tipp für eine besondere Aus-zeit – auch in Zeiten wie diesen.

Hand aufs Herz: Die Urlaubsplanung war schon leichter. Das Aktiv- und Wellnesshotels Gutjahr****S in Abtenau macht als Vorzeigehotel für große und kleine Genießer den nächsten Winterurlaub mit neuen Soft-Stornobedingungen (bis 26.03.21) einfacher planbar. Bis einen Monat vor Anreise kann man kostenfrei stornieren – ebenso bei Krankheit oder Reise-beschränkungen zum Zeitpunkt der Anreise aufgrund des Corona Virus. Im Falle eines Stornos wird die Anzahlung in einen Wertgutschein umgewan-delt, der zu einem späteren Reisetermin eingelöst werden kann.

Pistenzauber und Schneevergnügen all-inclusive

Die Bilderbuchlandschaft im Salzburger Lammertal erstrahlt im Winter voller Kraft, Energie und Ruhe. Von den kuscheligen Landhauszimmern im Aktiv- und Wellnesshotel Gutjahr fällt der Blick als erstes auf die imposanten Gipfel von Tennengebirge, Dachstein und Gosaukamm, die raus in die Weite der Natur locken. Skifans können jeden Tag auf ein anderes Skigebiet im Salz-burger Land abfahren. Ein Tipp für Familien, Einsteiger und Genießer, die Wert auf ein überschaubares, entspanntes Skigebiet legen ist der Karkogel (9 km Pisten) mitten im Ort. Für Höhensonnen-Anbeter auf ein bis zwei Brettln läuft es aber auch auf Österreichs größtem Almplateau bestens, der 20 Kilome-ter entfernten Post-alm (8 km Pisten). Wer mehr Freiraum um sich haben möchte peilt die nur elf Kilometer entfernte Skiregion Dachstein West an. Zur Talstation Annaberg, dem Einstieg in die 140 Kilometer bestens präparierte Pisten zwischen Salzburg und Oberösterreich, pendelt viertelstündlich ein Zubringerbus. Zu den „Schmankerln“ in der Heimat von Ex-Skistar Marcel Hirscher zählen 14 Gaudipisten sowie die 44 Kilometer lange Skigenuss-runde „panoronda“.

Von den Schnee- zu den Swarovski-Kristallen

Nach dem Pistenzauber geht es wieder zurück ins Hotel Gutjahr – und mit dem nötigen Sicherheitsabstand in den großen Spa- und Wellnessbereich. In der Pool-Area unter dem Sternenhimmel aus Swarovski-Kristallen zählen nur das Hier und Jetzt, die Ruhe und Wärme. In Zeiten wie diesen ebenso sehr zu empfehlen ist die Saunawelt. Sie hält der kalten Jahreszeit eine Extraportion Wärme und Wohlbefinden entgegen. Bei diesen Punkten hat auch „Junior-Chefin“ Cornelia Gutjahr ein Wörtchen mitzureden. Sie bringt im Beautybe-reich ihre Expertise als ausgebildete Masseurin und Kosmetikerin ein. Jeder Gutjahr-Tag klingt bei Hotelchefin Barbara Gutjahr und Sohn Markus aus. Die beiden tischen kulinarischen Gipfelerlebnisse aus vorwiegend regionalen Zutaten auf, fein und leicht interpretiert. Passend dazu empfiehlt Hausherr Markus Gutjahr eine Rarität aus der kleinen, feinen Vinothek. Für die gelun-gene Gesamtangebot konnte Familie Gutjahr mit ihrem Team „hervorragen-de“ 9,0 Punkte auf booking.com für sich verbuchen und 94 Prozent Weiter-empfehlungen auf HolidayCheck. www.gutjahr.at

Winter-Wellness (22.11.–13.12.21, 05.01.–30.01.21, 21.02.–26.03.21)
Leistungen: 3 Ü/HP mit allen Gutjahr-Inklusivleistungen, reichhaltiges Frühstücksbuffet, 5-Gänge-Abendmenü inkl. Salatbuffet, Aktivprogramm, 30-Euro-Wellnessgutschein, freie Benützung aller Wellness- und Hoteleinrich-tungen – Preis p. P.: ab 289 Euro
Neue Stornobedungen auf www.gutjahr.at

3.496 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.