Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

AvD präsentiert die DTM Trophy auf SPORT1

SPORT1 zeigt alle Rennen live auf seinen Plattformen

DTM Trophy: 23 Sportwagen, sieben Marken, elf Nationen

Auftaktrennen am Samstag und Sonntag jeweils live ab 15:00 Uhr

Wenn am Wochenende (18.-20. Juni) in Italien auf dem Autodromo Nazionale di Monza für die Nachwuchsfahrer der DTM Trophy die Jagd auf den Titel beginnt, können die Fans zu Hause hautnah mit dabei sein. Präsentiert vom Automobilclub von Deutschland (AvD) überträgt SPORT1 alle Rennen der ambitionierten Nachwuchspiloten in ihren GT-Sportwagen live auf seinen Plattformen. Die Rennen werden im Free-TV auf SPORT1, auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ sowie im Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps zu sehen sein. Die beiden Auftaktrennen werden am Samstag und Sonntag jeweils ab 15:00 Uhr im Free-TV zu sehen sein. Dann meldet sich Kommentator Peter Kohl von der Rennstrecke nordöstlich von Mailand. Zudem begrüßt Moderatorin Ruth Hofmann die Zuschauer am Sonntag aus dem Studio zur Live-Übertragung.

Lutz Linden, Generalsekretär des AvD, erläutert: ?Als Partner der ITR sowie als Sportorganisator und sportlicher Ausrichter der DTM ist die DTM Trophy für uns ein wichtiger Bestandteil dieser Plattform. Motorsport trägt der AvD seit über 120 Jahren in seinen Genen, auch deshalb engagieren wir uns für die Zukunft des Motorsports und den Nachwuchs der Aktiven. Daher macht es für uns Sinn dazu beizutragen, eine der Top-Nachwuchsserien der Öffentlichkeit zu präsentieren. Mit SPORT1 haben wir einen kompetenten und Reichweite starken Partner an unserer Seite, mit dem wir seit geraumer Zeit eine sehr gute Zusammenarbeit pflegen und der auch hier erste Wahl war.“

Mit 23 GT-Sportwagen, sieben verschiedenen Marken sowie Fahrern aus elf Nationen hat die DTM Trophy 2021 wirklich viel zu bieten. BMW ist am stärksten vertreten, dazu gesellen sich Audi, KTM, Mercedes-AMG, Porsche und Toyota sowie erstmals Aston Martin. Die DTM Trophy findet an insgesamt sieben Rennwochenenden ? eines mehr als im Vorjahr ? statt. Bei jedem einzelnen Rennen haben die Nachwuchsfahrer die Chance, sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Denn DTM-Teamchefs, ihre Scouts und auch die Hersteller werden die Rennen sehr genau verfolgen und analysieren. Dem ?DTM Trophy Champion 2021? winkt am Saisonende eine DTM Testfahrt und damit die Chance auf einen zusätzlichen Boost für den Aufstieg in die erste Liga.

Unverändert gegenüber dem Vorjahr ist das Format der DTM Trophy, das der DNA der DTM folgt: ein Fahrer, ein Auto – also Racing pur, ohne Kompromisse. Jeweils am Samstag und am Sonntag gibt es ein Qualifying und ein Rennen über 30 Minuten plus eine Runde. Und unverändert rollen die GT-Sportwagen der DTM Trophy auf Reifen vom Hersteller Hankook.

Der Automobilclub von Deutschland, der ab dieser Saison als Partner der DTM-Dachorganisation ITR die sportliche Organisation der Rennwochenenden übernimmt und auch die klassischen Rennen und Themen koordiniert, ist offizieller Presenter der SPORT1-Übertragungen der DTM Trophy. Darüber hinaus sind die Highlights sowohl der DTM als auch der DTM Trophy jeweils im ?AvD Motor & Sport Magazin? auf SPORT1 zu sehen.

Am kommenden Sonntag (20.6.) wird der Fokus im ?AvD Motor & Sport Magazin? ab 21:45 Uhr auf dem DTM-Auftakt in Monza liegen. Aber auch der Frankreich GP der Formel 1 in Le Castellet wird ausführlich analysiert und besprochen werden. Moderatorin Ruth Hofmann begrüßt dazu per Live-Schalte Monisha Kaltenborn, die von 2012 bis 2017 Teamchefin bei Sauber in der Formel 1 war und jetzt als CEO des Simracing-Unternehmens Racing Unleashed fungiert. Außerdem auf dem Programm: Ruth Hofmann testet mit Rennprofi Christian Danner als Beifahrer auf dem Lausitzring einen GT-Sportwagen, wie er in der DTM Trophy eingesetzt wird.

AUTOMOBILCLUB VON DEUTSCHLAND e.V. ? AvD ?

? Unternehmenskommunikation / Presse ?

Goldsteinstraße 237

60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 6606 301

www.avd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.