Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Bamberger Metzger spielt um 1 Million

Der bekannte Bamberger Metzger und Stadtrat Michael Kalb hat im wahrsten Sinne des Wortes „Schwein gehabt“. Erst seit kurzem versucht er sein Glück mit einem Los der SKL-Klassenlotterie und prompt wird er für ein ganz besonderes Millionen-Spektakel gezogen. Als Kandidat des SKL-Millionen-Events wird der Fleischer aus der Theuerstadt am 26. April 2019 in Leipzig an der Seite von Simone Thomalla und Jan Josef Liefers um eine Million Euro spielen.

Insgesamt 20 Glückspilze der SKL-Lotterie dürfen bei diesem Show-Event einen Tag lang an mehreren Schauplätzen in der sächsischen Metropole um die Millionärskrone wetteifern. Aber weder Wissen noch Geschick entscheidet darüber, wer den Millionentraum weiter träumen darf. Allein der Zufall hat hier die Finger im Spiel und zieht den Kreis um die potenziellen Millionengewinner Runde um Runde enger. Im Rahmen eines Gala-Dinners werden die Schauspielerin Thomalla und ihr Kollege Liefers schließlich die alles entscheidende Lostrommel in Bewegung setzen und den neuen SKL-Millionär küren.

Metzger Kalb war das Glück bisher stets gut gesonnen. Er gehört bereits zur dritten Generation der Bamberger Traditionsmetzgerei, hat mit seinen 52 Jahren das Zepter aber bereits an seine Frau Angelika übergeben. So kann er sich vollends seiner Tätigkeit im Bamberger Stadtrat widmen und seinem Hobby, dem Fahrradfahren, nachgehen. Glück hat für ihn aber nicht unbedingt etwas mit Geld zu tun. Bei einem Treffen aller Millionärsanwärter in der Zentrale der SKL-Lotterie in München sagte er kürzlich, Glück sei für ihn „die Sonne zu genießen, gemeinsam mit der Familie im Garten zu sitzen und sich eine g´scheite Brotzeit gönnen!“ Sollte der Metzger am 26. April 2019 tatsächlich den Millionengewinn abstauben, würde er daher auch „erstmal gar nix ändern.“ Aber den ein oder anderen Herzenswunsch hat er dann doch: Eine Kreuzfahrt mit der Familie wäre in jedem Fall drin und seinen 11 Jahre alten VW-Bus würde er so richtig auf Vordermann bringen, damit dieser noch weitere 20 Jahre fährt.

Bamberg und das Glück sind eng miteinander verwoben, denn die Stadt bringt nicht nur Glückspilze hervor, sondern hat sogar eine eigene Millionärs-Schmiede. Seit bereits über 30 Jahren vertreibt das heute in Hallstadt ansässige Lotterie-Unternehmen HENNES Lose der Klassenlotterien SKL und NKL und durfte schon vielen Glückspilzen die frohe Botschaft eines Großgewinns überbringen. Auch beim bevorstehenden SKL-Millionen-Event in Leipzig ist wieder ein Kunde der fränkischen Millionärsmacher dabei und wird, wie auch Metzger Kalb, um 1 Million Euro buhlen. Mit dem nötigen Quäntchen Glück werden dann vielleicht schon bald irgendwo in Bamberg die Sektkorken knallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.