Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Besondere Ideen für den eigenen Geburtstag

Die perfekte Idee für den eigenen Geburtstag wird gesucht? Dabei liegt „perfekt“ sicherlich im Auge des Betrachters, und während einer eine rauschende Party als besonders ansieht, sind es für den anderen eher die leisen Töne, die den Unterschied machen. Daher gilt: Wer Ideen für den eigenen Geburtstag sucht, muss erst einmal wissen, was er selbst möchte.

Die Einladung macht den Unterschied

Ein besonderer Geburtstag zeigt sich bereits lange vor der Feier, und zwar durch die Einladung. Vorbei die Zeiten, in denen simple, im Ladengeschäft erstandene Einladungsvordrucke als originell galten, nur weil sie einen vermeintlich lustigen Spruch auf dem Einband hatten! Eine besondere Idee sind selbst gestaltete Einladungen, die mit oder ohne Foto des Geburtstagskindes daherkommen können, die die genauen Daten der Feier sowie eventuelle Zusatzinformationen tragen. Dafür ist es nicht nötig, sich mühsam mit Word und buntem Druckerpapier abzukämpfen, denn wer Geburtstagseinladungen selber machen möchte, nutzt dafür zum Beispiel das Geburtstagseinladung-Paradies im Internet. Dort können nach Vorlagen eigene Einladungskarten erstellt und designt werden, wobei der Gestaltende völlig freie Hand hat. Ob es um die Papierstärke oder um die Farbe desselben, um die Schriftarten und –größen oder um die Menge an aufzudruckenden Informationen geht: Hier wird eine individuelle Einladung erstellt, die mit dem passenden Briefumschlag verschickt wird und einen großen Erinnerungswert besitzt.

Wo lässt sich ein besonderer Geburtstag feiern?

Nicht immer ist eine besondere Location nötig, um einen individuellen und unvergesslichen Geburtstag zu feiern. Wer mag, kann seine Gäste natürlich unter anderem zum White Picknick nach Boltenhagen einladen, was in 2019 im Juli möglich ist. Doch auch die Feier in den eigenen vier Wänden oder im Garten kann zum Erlebnis werden, wenn eine zündende Idee für ein kleines Event vorhanden ist. Wie wäre es denn, wenn ein eigener Horrorstreifen um Mitternacht gedreht wird? Manchmal sind es Kleinigkeiten, die zu tollen Erlebnissen führen, die tatsächlich ein Leben lang als besonders in Erinnerung bleiben. Es müssen nicht einmal ausgefallene Locations sein wie das Partyschiff oder der Partybus. Auch die Grillparty im eigenen Garten kann zum tollen Erlebnis werden, wenn dafür beispielsweise ein Caterer bestellt wird. Eines ist wichtig: Wer Geburtstag hat, sollte sich an diesem Tag nicht auch noch um Gäste kümmern müssen! Es ist viel wichtiger, Zeit mit Freunden und mit der Familie zu verbringen und sich nicht darum zu kümmern, dass die Getränke rechtzeitig nachgeschenkt werden oder dass genügend zu Essen vorhanden ist. Vielleicht lässt sich die Gartenparty auch mit einem Freilichtkino verbinden oder es wird eine Karaoke-Party veranstaltet? Viele Ideen sind nicht neu und müssen das auch gar nicht sein. Es kommt vielmehr auf die Leute an, die zur Feier anwesend sind. Hier gilt es, eine gute Auswahl zu treffen.

Gäste zum besonderen Geburtstag einladen

Ob Mittelalterparty oder Feier mit Minigolf-Turnier, ob gediegene Stehparty im Garten oder sportlicher Ausflug zu einem Hotel: Auf die Auswahl der Gäste kommt es an. Diese bestimmen zum großen Teil mit, ob eine Feier ein Erfolg wird oder nicht. Denn nicht nur tolle Locations zum Feiern sind wichtig, sondern auch die Menschen, die dort zusammentreffen. Sicherlich wird die eigene Familie eingeladen, wobei auch hier darauf zu achten ist, ob eventuelle Fehden in der Familie vorliegen. Teilweise kann es besser und ruhiger für alle Beteiligten sein, zwei separate Feiern zu veranstalten und diese dafür kleiner zu halten. Ansonsten ist wichtig, dass die geladenen Freunde ein wenig zueinanderpassen, selbst wenn sich Gegensätze anziehen mögen. Es sollte zumindest möglich sein, gemeinsame Gesprächsthemen zu finden! Wenn das nicht geht, endet die schön geplante Party schon bald vor lauter Langeweile. Gäste sollten daher nicht wahllos zum besonderen Geburtstag geladen werden. Außerdem ist wichtig, dass es nicht zu viele Gäste sind. Der Gastgeber – das Geburtstagskind – sollte für jeden Gast Zeit haben und sich mit diesem unterhalten können.

Praktische Partys feiern

Es gibt sogar Empfehlungen für praktische Partys. Dabei handelt es sich um Feiern, die einen wirklichen Nutzen haben und nicht nur der Unterhaltung dienen. Wer sich darunter nichts vorstellen kann: Wird beispielsweise in der Familie des Geburtstagskindes ein Umbau geplant, so kann die Feier als eine Art Abrissparty gestaltet werden. Erst packen alle gemeinsam an, dann können sie sich bei der Party erholen. Dabei ist klar, dass nicht jeder Gast zum wirklichen Helfer werden kann und dass auch ein Catering-Service beauftragt werden sollte. Auf jeden Fall wird eine solche Party immer in Erinnerung bleiben! Sie ist vor allem für die Geburtstagskinder ein Geschenk, die ansonsten mit einer großen Aufgabe ganz allein dastünden und diese nur schwer bewältigen könnten. Packen die Gäste mit an, ist das ihr Geschenk für den Jubilar, der davon noch lange zehren kann. Ein käufliches Geschenk ist sicherlich eine tolle Sache, wirklich nachhaltig ist aber ein solches Freundschaftsgeschenk, für das sich offensichtlich alle Beteiligten Mühe geben müssen. Die Lorbeeren für die Anstrengung gibt es auf der anschließenden Party, auf der zum Beispiel der „Mauer-Abreißer des Tages“ gekürt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.