Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Biken bis die Sonne untergeht, in Wolkenstein

Das Grödental als einzige „Approved Bike Area“ Südtirols inmitten des
UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten lässt die Räder surren. Gäste des Hotels Sun Valley in Wolkenstein starten in 1.563 Meter Höhe schon mit einem filmreifen Panorama los – und haben grandiose Ziele vor Augen.
Egal, ob (E)-Biker, Genussradler, Downhiller oder Hobby-Mountainbiker: Mit 600 Kilometer Radtouren in zwei Höhelangen bringt das Südtiroler Bike Eldorado Gröden/Seiser Alm alle in die Gänge. Knackige Trails wechseln mit rasanten Abfahrten und anspruchsvollen Climbs. Das grandiose Dolomiten-Panorama mit Cirspitzen, Puez-, Sella- und Langkofelgruppe fährt dabei immer mit. Wer zwischendurch absatteln oder die Kräfte schonen möchte, lässt sich vom Bike-Transporter oder den Bergbahnen mitnehmen.
Gemeinsam reintreten in die „Approved Bike Area“
Das Hotel Sun Valley ist Gröden Active Partner. Damit können Gäste teilweise kostenlos am Wochenprogramm teilnehmen. Für Biker sind MTB-Fahrtechnikkurse dabei, ebenso wie traumhafte Bike- und Panorama-Touren oder etwa eine Sunset-E-Bike-Tour. Außerdem eine der schönsten MTB-Touren der Welt, die Sellaronda. Trail-Rider steuern die zwölf Kilometer lange „Trail Arena Val Gardena“ an, mit zwei leichten und zwei mittelschweren Flow-Trails sowie einer Freeride-Strecke. Im Juni hebt das Hotel Sun Valley ein Bike-Special mit einem Gratis-Urlaubstag in den Sattel. Eine 53 Kilometer lange Radtour für alle ist der Sellaronda Bike Day (27.06.20) über vier Dolomitenpässe. Aber auch wer sich matchen will, hat in Wolkenstein Möglichkeiten: Mit dem HERO Dolomites (20.06.20) geht einer der härtesten Mountainbike-Marathons der Welt über die Bühne.
Bike-Aktiv-Tage 4=3 (12.–18.06.20)
Leistungen: 4 Nächte inkl. Genuss-HP, Wellness & SPA Bereich „Alpine“, Wellnesstasche im Zimmer – Preis p. P.: ab 324 Euro

Vom Hochgefühl zur Tiefenentspannung

Runter vom Rad, rein ins Wellness & Spa „Alpine“ des Hotels Sun Valley: Die nächsten Runden werden im Indoorpool gedreht – oder auch in der Sauna-Oase mit türkischen Dampfbad, Tiroler Stubensauna und Brechlbad. Eine entspannende Massage bringt den Muskelkater zum Schnurren und ein anschließendes Body-Treatment in der Beautylounge entspannt für den nächsten Gang: die ladinischen, mediterranen und internationalen Köstlichkeiten, die Chefkoch Giuseppe de Candia auf den Tisch zaubert. Tipp für Weinkenner: Eine Entdeckungstour durch den Weinkeller mit Sommelier Fabio Marchiori. Danach folgt der Rückzug in eines der gemütlichen und mit viel Holz eingerichteten Zimmer und Suiten im Sun Valley. Tipp für den nächsten Urlaub: Das Sun Valley wird großzügig umgebaut. Komplett neu werden der Eingangsbereich, der Speisesaal und eine Lounge Bar. Absoluter „Hin- und Ausgucker“ wird die neue Sonnenterrasse mit spektakulärem Blick auf die Dolomiten. www.hotelsunvalley.it
2.864 Zeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.