Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Bleiben Sie gesund, mit Erholung in den Bergen und am Meer (FOTO)

Die Nachfrage für einen Urlaub in Spa-Hotels und in heilklimatischen Kurorten boomt. Das Streben nach einem gesunden Lebensstil ist keine Überraschung und die Bedeutung der Prävention wächst weiter. Unser Immunsystem auf einen langfristig gesunden Lebensstil vorzubereiten, ist nach COVID-19 eine Selbstverständlichkeit.

Die Ministerin für Tourismus, Frau Angelkova verfolgt zielstrebig ihren Plan, um die Naturschätze cs bekannter zu machen und hat damit den Zeitpunkt richtig gewählt. „Bulgarien überrascht mit Vielfalt der Natur und Tradition, von Römischen Bädern, historischen Städten mit Thermalquellen, Luftkurtorten in den Bergen bis zum einzigen Geysir des Kontinents. Rosen, Joghurt, Kräuter als Zutaten und viel Geschmack bei den Investitionen. Qualität und Komfort überzeugen ebenso wie der Preis und nach COVID-19 werden diese Angebote mehr geschätzt als zuvor. Wir sind froh, dass der GKV-Spitzenverband, als zentrale Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland, Bulgariens Qualitäten anerkannt hat und deutsche Versicherte die medizinischen Leistungen in Bulgarien seit 2019 in Anspruch nehmen können. Zum Glück der Gäste, sind die Nebenleistungen relativ günstig und bezahlbar. Investieren in die Gesundheit wird im Tourismus mehr Aufmerksamkeit bekommen und Bulgarien ist der wachsenden Nachfrage Dank der strategischen Investitionen der letzten Jahre gut gerüstet“ – sagt überzeugt Ministerin Angelkova.

Die Klimatherapie, die nach COVID-19 zum Schlüsselwort bei Gesundheitsangeboten wurde, hat in Pamporovo jahrhundertealte Traditionen und ist bekannt für die vitalisierende Wirkung. Die Dichte von Nadelbäumen erhöht die Ionisierung der Luft. Eine hohe Sättigung an Phytoncide ist eine Art natürliches Antibiotikum. Wenn Kiefern blühen, sind ihre Spitzen besonders reich an diesem Phänomen. Experten berichten, dass das Gebiet eine besonders gute heilende Wirkung aus niedriger Luftfeuchtigkeit, vielen Sonnentagen und hoher Luftionisation aufweist. Es verbessert die Stimmung, behandelt Lungenerkrankungen sowie Migräne und führt zur deutlichen Linderung oder gar Befreiung bei Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Schlaflosigkeit, Allergien, Herz- und Kreislaufbeschwerden, Rheumatismus und Bluthochdruck. Die Wirkung negativer Luftionen für die Asthmabehandlung ist mit den meisten Studien belegt und diese therapeutischen Effekte sind am besten erforscht.

Der heilklimatische Ort in der Rhodopen ist berühmt für 2000 Sonnenstunden pro Jahr. Nebel bedecken selten den Himmel und zählt damit zu den sonnigsten Orten in Bulgarien. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren wurde Pamporovo ein beliebtes Reiseziel in allen vier Jahreszeiten. Der Sommer ist mild und bekannt für das Aroma von Kräutern der üppigen, grünen Wiesen bis zum Herbst und ein beliebtes Terrain für Pilzsucher. Obstbäume und die majestätischen Kiefern- und Fichtenwäldern, Heilquellen und Wasserfälle verleihen dieser Region wunderbare Heilkräfte. Klares Wetter führt sogar zu einem üppigen Sternenhimmel. Für die sportlichen Aktivitäten sind viele Wanderwege in diesem Karstgebiet vorhanden, die mit tiefen Schluchten am Fluss, mit großen Höhlen und skulpturalen Felsenformen wie der Trigrader Schlucht beeindrucken. Einige Wege führen durch den Wasserfall Canyon im Rodopen Nationalpark und auch über kulturelle Besonderheiten wie die „Wunderbrücken“ nahe des Dorfes Zabardo lässt sich schwärmen. Nach einem Aufenthalt in der Region erfreut man sich an einer höheren Konzentrationsfähigkeit und einer deutlichen Verbesserung des Leistungsvermögens. Für Studierende und Manager ein Magischer Ort. Sie fühlen sich besser, sie sind gesünder und sie arbeiten effizienter.

Ähnlich günstige klimatische Gegebenheiten sind südlich von Sofia im Rila und Pirin Gebirge spürbar. Hier wird die Kraft der Heilquellen in den SPA Resorts mit Wanderung und Sport ideal verbunden, wie in der Hauptstadt der Thermalquellen Velingrad oder in Bansko. Für einen Fototermin lohnt sich einen der malerischen sieben Seen der Rila-Gebirge zu erobern. Bei einer Wanderung nach Sandanksi überquert man atemberaubende Pässe mit schönen Felsformationen und als Abschluss verkosten sie den traditionellen Mehana Wein in Melnik. Die Thermalquellen mit dem Ursprung von den römischen Siedlungen, die schöne Hügellandschaft, die Ausgrabungen machten Kjustendil neben Sandanksi in der Region sehr bekannt. Heute ruhige, aber moderne Kurorte, wo die Thraker ihre Siedlung um die Quellen gründeten. Später bauten die Römer hier eines der großen Thermalzentren der östlichen Provinzen ihres Reiches. Das SPA Hotel Strimon Garden bietet neben traditionellen Behandlungen mit dem einzigartigen ionisierten Thermalwasser auch Detox-Programme an. Das Pirin SPA Komplex in Sandanski bietet Anti-Stress Programme und Behandlungen für Lungenprobleme in Verbindung mit Nordic-walking und Fahrradtouren.

In der Natur kommen Negativionen in hoher Anzahl vor, wo die Luft besonders rein, sauber und gesund ist. Luftkurorte sind in den Bergen und unmittelbar an der Meeresküste, wo auch die Ionendichte besonders hoch ist. Eine besonders glückliche Lage wird mit weiteren Naturwundern ergänzt: Schlamm, Lauge und Mineralwasser. Die 5 km lange Urlaubs-Halbinsel Pomorie liegt mitten im Schwarzmeer Obst- und Weinbaugebiet und ist ein bekanntes Reiseziel um die Natur zu entdecken. wie die Lagunen im Naturpark dem „Pomorie-See“ und das weltgrößte natürliche Moorbad, welches reich an Mineralien ist. Aus der Antike ist Pomorie berühmt als der Ort der Heilung. Die meisten Hotels bieten Anwendungen mit natürlichen Heilmitteln an und die Pools werden aus eigenen Mineralquellen gefüllt. Pomorie bietet eine einmalige Kombination an Helio-, Mineral-, Schlamm-, Lauge und Meeresluft an… so viele natürliche und wirksame Heilfaktoren, dass die Stärkung des Immunsystems hier garantiert ist. In Pomorie befindet sich ein natürlicher Schlammheilbad, das auch unter dem UNESCO-Schutz steht. Diese Peloiden sind ein kostbares Naturprodukt und werden in Saint George SPA, im Grand Hotel, im Wave Resort und in Festa Via Pontica Resort–s Therapiezentrum mit einem guten Ergebnis für die Verbesserung der Durchblutung verwendet. Der hohe Schwefelgehalt des Heilschlamm wirkt sich äußerst günstig auf Erkrankungen des Bewegungsapparates, des peripheren Nervensystems und gynäkologischer Erkrankungen aus.

Neben Auftanken an Energie werden Touristen in Pomorie bei kurzen Ausflügen mit den beeindruckendesten historischen Schätzen des Landes wie Nessebar und Debelt belohnt. Diese Schatzkiste an Architektur macht Nessebar zu einem Besuchermagnet und ist das beliebteste Fotomotiv von Bulgarien. Eine Bootsfahrt von Pomorie bis zur Altstadt Sozopol ist auch zu empfehlen für Kulturbegeisterte. Urlaub mit allen Fassetten.

Bulgarien ist vielseitig und von der gesunden Seite zu erleben – sowohl im Sommer als auch zu anderen Jahreszeiten eine prima Entscheidung. Die Coronavirus-Pandemie war der letzte Aufruf, die Bedeutung der natürlichen Heilmittel neu zu entdecken. Diese natürliche Energie und ihre Möglichkeiten auch während eines Urlaubs zu buchen, ist die beste Vorsorge für unsere Gesundheit, die man nur in der Natur findet. All dies wird in den bulgarischen Kurorten und in den modernste SPA Hotels mit der Heilwirkung der Natur neu belegt. Das alles sogar ohne Nebenwirkungen.

Weitere Informationen: https://www.bubspa.org/de

Pressekontakt:

Carmen Struck Deutsch-Bulgarische Industrie- und Handelskammer
M +359 894 646 710
carmen.struck@ahk.bg

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/145310/4640519
OTS: Agentur für Gesundheitstourismus

Original-Content von: Agentur für Gesundheitstourismus, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.