Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

CAMPUS das InfoPortal für die Camping-Branche

Camping ist zurück und damit auch das Lebensgefühl von Natur und draußen sein. Für alle, die Campingbetriebe managen, an der Rezeption ihr Bestes geben oder sich um das leibliche Wohl ihrer Gäste kümmern tritt der Alltag und die Sommer-Saison voll in den Vordergrund.

Die letzten sechs Monate waren für die Branche mehr als denkwürdig. Was wird aus dieser Zeit bleiben? Wie wird sich Camping in den nächsten Jahren verändern? Welche Trends werden Einzug halten? Dass die Branche sich ändern wird, davon sind Hannes Müller und Ole Becker überzeugt. Für sie ist Corona ein Katalysator für gleich mehrere Entwicklungen. Sie glauben, dass sich die Zielgruppe für Camping verbreitern wird und das sich Camping in Zukunft zu einer noch komplexeren Urlaubsform entwickeln wird.

Die beiden Marketing- und Angebotsexperten, die mit ihrem Unternehmen TourTouch für Campingbetriebe in der DACH Region aktiv sind, haben die Coronazeit genutzt, um einen Teil ihrer Expertise auf Band zu bringen und ein Online-Lern-Portal für Campingbetriebe ins Leben gerufen: Den CAMPUS.

Themen aus dem Alltag der Camping-Branche

„Wir kennen den Arbeitsalltag der Camping-Branche und wir kennen die Wünsche einer kommenden Camper-Generation, erklärt der studierte Touristiker Müller die Intention des Projekts. „Die Idee ist es, zu vernetzen und Themen, die Management und Rezeption in ihrem Alltag betreffen, kurz und professionell aufzubereiten.“ Zu den Themen gehören etwa Online-Buchbarkeit, Bewertungsmanagement oder Preissysteme deutscher Campingplätze.

Müller und Becker sind überzeugte Camper und Outdoor-Freunde, welche die Branche mitgestalten wollen und sehen bei ihren Kunden täglich die Herausforderungen, die eine neue Generation von Campern und das Post-Corona Reiseverhalten mit sich bringt.

„Uns liegen vor allem die Themen Digitalisierung und Erlebnisdesign am Herzen. Unsere feste Überzeugung ist es, dass man kommenden Camper-Generationen einen einfachen Zugang und ein authentisches Camping-Erlebnis bieten muss“, beschreibt Ole Becker die Lieblingsthemen der Beiden.

Der Campus stellt eine Plattform dar, auf der in kurzen und bündigen Fachvorträgen, Interviews und Tutorials über die relevantesten Themen der Branche berichtet wird. „Wir besprechen aktuelle Aufreger und Grundsätzliches“, so Hannes Müller. „Hierbei stehen wir in engem Kontakt zu Betreibern und anderen Branchenakteuren, um so die wichtigsten Themen zu extrahieren.“

Zukünftig wollen die beiden auch Externe auf ihrer Plattform zu Wort kommen lassen und somit einen echten Querschnitt der Branche abbilden.

Der CAMPUS ist unter www.tourtouch.de/campus zu erreichen und komplett kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.