Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Chengdu lässt beim SXSW Teilnehmer aus aller Welt an seiner Vision teilhaben

Eine Delegation aus Chengdu,
einschließlich Vertretern der Beamten von der Abteilung für
Öffentlichkeitsarbeit des Chengdu Kommunalausschusses der VRC sowie
von Kultur- und Technologieunternehmen, besuchte das South by
Southwest (SXSW) in Austin, Texas. Mit dem Besuch wurden die weitere
Förderung der Entwicklung von Chengdu sowie eine Vertiefung der für
beide Seiten vorteilhaften Beziehung zwischen Chengdu und Austin
bezweckt.

Während der Chengdu-Förderungsveranstaltung in der Austin City
Hall stellte Zhang Yingming, stellvertretender Direktor der Abteilung
für allgemeine Öffentlichkeitsarbeit des Chengdu Kommunalausschusses
der VRC, die Entwicklungsstrategien von Chengdu und die Erfolge der
letzten Jahre in diesem Bereich vor. In seiner Rede beschrieb Zhang
Chengdu aufgrund seiner politischen, wirtschaftlichen,
soziokulturellen und technologischen Fortschritte als eine der
wachstumsstärksten Städte Chinas. Ebenfalls betonte er das Ziel
„Three Cities and Three Capitals („Drei Städte und drei
Hauptstädte“), mit dem die schnellere Entwicklung hin zu einer
weltbekannten Kulturstadt verfolgt wird.

„Die Vision für Chengdus Stadtentwicklung basiert auf der Idee,
dass –ein Berg zwei Stadtteile verbindet–. Diese neue Vision bedeutet
den Beginn einer Jahrtausende langen Veränderung für Chengdu“, so
Zhang. „Chengdu führt in puncto Kultur und Wirtschaft in Westchina
und wird zu einer der neuen First-Tier-Städte Chinas.“

Sowohl Chengdu als auch Austin sind Mitglieder des World Cities
Culture Forum und möchten eine Städtepartnerschaft eingehen. „Ich bin
wirklich auf die Größe der Delegation gespannt. Es ist die erste
Delegation der chinesischen Regierung, die nach Austin und zum SXSW
kommt“, so Steve Adler, Bürgermeister von Austin. „Je mehr Personen
involviert sind, desto besser für diese bestehende Beziehung –
außerdem begünstigt dies unsere zukünftige Zusammenarbeit.“

Im Anschluss an die Förderungsveranstaltung richtete die Stadt
Chengdu –Chengdu Night– aus – ein von China Gathering@SXSW
präsentierter Empfang. Die Veranstaltung umschloss eine traditionelle
Chengdu-Teezeremonie sowie eine Sichuan-Oper mit Maskenwechsel. Die
Gäste waren von der Einzigartigkeit dieser beiden Höhepunkte tief
beeindruckt, wodurch ihr Interesse geweckt wurde, mehr über die
Kultur von Chengdu zu erfahren.

„Beide sind stark auf die Verbesserung des kulturellen Umfelds
ausgerichtet und sehen Innovation als die treibende Kraft für
Entwicklung“, so Botschafter Li Qiangmin, Generalkonsul der
Volksrepublik China in Houston. „Ich hoffe, es wird noch weitere
Gruppen geben, die wie Chengdu ihre Stärke und ihr Potenzial beim
SXSW zeigen und mit den weltweit führenden Institutionen kooperieren,
um einen globalen Innovationsplan auszuarbeiten.“

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/834217/SXSW.jpg

Pressekontakt:
Song Tingting
+86-138-8090-2910
stt@brwccc.com

Original-Content von: ChinaGathering@SXSW, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.