Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

China Cittaslow baut in zehn Jahren das „Gaochun-Modell“ und demonstriert so die chinesische Qualität

Im Juli 2010 besuchte Angelo Vasaro, der damalige Vizepräsident der International Cittaslow Alliance, Gaochun. Er konnte nicht anders als zu seufzen: „Das ist wirklich wie eine langsame Stadt.“ Dies ist Chinas erste Cittaslow, Yaxi, Gaochun. Im November 2010 hat Gaochun Yaxis „Ecological Journey“ die Zertifizierung der International Cittaslow Alliance bestanden und, laut Gaochun International Cittaslow Administrative Committee, seitdem mit der „Sinisierung“ von Cittaslow begonnen.

Nach zehn Jahren der Entwicklung hat Gaochun das „Langsame“ in seiner Seele verankert, formte daraus das Konzept von „Cittaslow“ für „langsames Leben und geteiltes Glück“ und kultivierte den „Mountain Cittaslow“ im Osten, das „kulturelle Cittaslow“ in der Mitte sowie das „Watery Cittaslow“ im Westen. „Langsam“ hat sich zu Gaochuns einzigartiger Landschaft und charakteristischer Wettbewerbsfähigkeit entwickelt und ein ökotouristisches Muster für die gesamte Region mit Bergen, Grünflächen und Wassersystemen verwirklicht.

Nach zehnjähriger Erkundung hat Gaochun eine „Cittaslow +“ – Entwicklungsstraße mit einzigartigen Gaochun-Eigenschaften erkundet. Flüsse, Berge, lokale Kultur und Volksbräuche sind Gaochuns wertvollster Reichtum. Es ist bestrebt, das Entwicklungsmodell von Cittaslow und die vielfältige Integration von Kultur, Landwirtschaft, Tourismus, Sport usw. zu erkunden und hat erfolgreich Cittaslow-Festivalmarken, wie das Golden Flower Festival, das Lotus Festival und das Crab Festival, ins Leben gerufen. Es entsteht schrittweise ein „Gaochun-Modell“ mit ökologischer Umwelt, grüner Industrie und kulturellem Schutz, das dem Cittaslow-Konzept entspricht.

Durch zehn Jahre harte Arbeit hat es Gaochun, der chinesische Hauptsitz des China Cittaslow Network, geschafft, eine internationale Plattform für Tourismus und kulturellen Austausch aufzubauen, auf der internationale Konferenzen und kulturtouristische Sportarten, wie das Cittaslow Coordination Meeting und der Gaochun International Cittaslow Marathon, erfolgreich ausgerichtet wurden. Während der Veranstaltung wurden Partnerstädte, wie Mirande (Frankreich) und Lidzbark (Polen), gewonnen, um so eine Kommunikationsbrücke mit dem weltweiten Cittaslow aufzubauen. Unter der Leitung von Gaochun wurde 11 Regionen, darunter Yanyang in Meizhou, Guangdong und Qufu in Shandong, erfolgreich empfohlen, sich dem Internationalen Cittaslow anzuschließen, um den Weg zur Sinisierung des Internationalen Cittaslow immer weiter zu erweitern.

Cittaslow ist der Ort, an dem die Menschen die vielfältige Landschaft eines kompletten Jahres genießen können. Cittaslow ist auch der Ort, an dem sie eine fruchtbare Entwicklung und die „chinesische Qualität“ der letzten zehn Jahre beobachten können. In den nächsten zehn Jahren machte sich Gaochun erneut auf den Weg, um künftigen Chancen und Herausforderungen mit einem stärkeren Kampfgeist zu begegnen.

Pressekontakt:

+86-10-63074558

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/148781/4722864
OTS: Gaochun International Cittaslow Administrative Committee

Original-Content von: Gaochun International Cittaslow Administrative Committee, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.