Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

„COSMO Kontrollverlust“- Starsübernehmen WDR COSMO

COSMO gibt die Kontrolle ab und lässt prominente Gäste das Programm gestalten – im Radio und im Netz! Für jeweils eine ganze Woche übernimmt der Star-Gast eine komplette Stunde in der Frühsendung von COSMO. Die eigentlichen Frühmoderator*innen halten sich zurück und überlassen das Mikro den Promis. Die Aktion findet auf allen COSMO-Kanälen statt: die Star-Gäste setzen ihre Themen nicht nur im Radio, sondern auch auf Instagram und Co. Los geht es mit Rapper Eko Fresh am Montag, den 18. Januar 2021 um 8 Uhr.

Außerdem mit dabei sind Comedian Faisal Kawusi, Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer, Autorin und Podcasterin Alice Hasters und Moderatorin Aminata Belli.

Das COSMO-Team unterstützt die Gäste redaktionell, gibt aber die Kontrolle ab: Die Stars bringen ihre Ideen ein und setzen die Themen, die ihnen besonders wichtig sind. Zum Beispiel können sie ihre persönlichen Wunsch-Gäste interviewen, aber auch weiteren Stimmen eine Bühne geben, die sonst eventuell wenig Raum in den Medien finden.

Programmchefin Schiwa Schlei freut sich auf die Aktion: „Uns war es wichtig, Promis einzuladen, die etwas zu sagen haben. Interessante Menschen, die unterhalten, aber auch eine starke Haltung haben. Da kann es auch gerne mal Reibung geben!“

Den Anfang macht am Montag, 18. Januar Rapper Eko Fresh: „Es war immer schon ein Traum von mir, Radio zu machen!“ Er hat angekündigt, in COSMO über Hip-Hop und die Geschichte der Gastarbeiter*innen zu sprechen – Themen, die ihm besonders am Herzen liegen.

COSMO Kontrollverlust startet am 18. Januar 2021 und läuft bis zum 19. Februar 2021. Die Star-Gäste moderieren jeweils montags bis freitags live von 8 Uhr bis 9 Uhr die Frühsendung. Alle Inhalte gibt es anschließend on demand auf cosmoradio.de, in der COSMO App und auf den COSMO Social-Media-Kanälen.

Fotos finden Sie unter http://www.ard-foto.de

Pressekontakt:

WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7100
kommunikation@wdr.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7899/4813066
OTS: WDR Westdeutscher Rundfunk

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.