Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Die besten Wellnesshotels 2019 wurden mit den SPA Star Awards gekürt

Baden-Baden, 06.06.2019 – Nach drei Tagen ging bei hochsommerlichen Temperaturen der Branchenevent Spa Life International Congrress zu Ende. Die Spa- und Hotelbranche traf sich vom 3. bis 5. Juni 2019 im Gesundheitsresort in Freiburg im Breisgau zum Netzwerken und zum Austausch in anregender wie angenehmer Atmosphäre. Neben Speed-Dating-Sessions, Fachvorträgen und Diskussionsrunden sowie der Ausstellung der Industriepartner war die Verleihung der SPA Star Awards mit anschließendem Gala-Dinner der Höhepunkt des Fachevents. Insgesamt 19 herausragende Wellnesshotels, Day Spas und Spa Teams hatten sich für die SPA Stars qualifiziert, sieben von ihnen nahmen am Dienstagabend, 4. Juni, die begehrte Auszeichnung in glanzvollem Rahmen entgegen.

Highlight des Branchenevents

Das Wellness-Reise-Magazin SPA inside aus dem Hause redspa media GmbH hat nun zum vierten Mal die SPA Star Awards vergeben. Damit werden herausragende Wellnesshotels, Day Spas und Spa Teams geehrt. In einer kurzweiligen Show präsentierte Moderator Jochen Graf am Abend des 4. Juni die Nominierten und Gewinner, die von den Juroren ihre Auszeichnungen, einen funkelnden Kristallstern, überreicht bekamen. Insgesamt gab es sechs Kategorien, für die sich Wellnesshotels, Day Spas und Spa Teams aus dem In- und Ausland bewerben konnten. Zusätzlich vergab die Jury einen Special Award außer Konkurrenz.

Und das sind die Gewinner und Nominierten der diesjährigen SPA Star Awards:

Newcomer (Spas und Wellnesshotels, die vor nicht mehr als zwei Jahren eröffnet haben)
• Gewinner: Hotel Bachmair Weissach, Rottach-Egern
• Hard Rock Hotel Davos, Davos, Schweiz
• Bürgenstock Hotel & Alpin Spa, Obbürgen, Schweiz
Auszug aus der Laudatio von Jurorin Franka Hänig:
Insgesamt 3000 Quadratmeter stehen ganz im Zeichen der japanischen Badekultur, trifft Asien auf die Alpen, was sich auch im puristischen Design, den verwendeten Materialien wie Zedernholz und Steinquader aus den nahen Bergen sowie bei den Behandlungen widerspiegelt. Das einzigartige Konzept des Mizu Onsen Spa erhält den SPA Star in der Kategorie Newcomer.

City Spa (Außergewöhnliche Day Spas oder Spas in einem Stadthotel)
• Gewinner: The Spa Steigenberger Frankfurter Hof, Frankfurt
• Vila Vita Rosenpark, Marburg
• Silent Spa – Therme Laa, Laa a. d. Thaya, Österreich
Auszug aus der Laudatio von Jurorin Franka Hänig:
Sagenhafte 63 Prozent der Gäste von Spa-Manager Benjamin Jansen sind Männer. Er hat es mit seinem Barber-Shop-Konzept geschafft, Männer für sein Spa mitten in Frankfurt zu gewinnen und diese kommen wieder und wieder. Das Salon-Konzept für männliche Gäste wurde dabei geschickt in das Spa des Hotels, welches sich im Bankenviertel von Frankfurt befindet, eingebunden. Es werden traditionelle und ergebnisorientierte Behandlungen, Express-Behandlungen, Manicure, Hot-Towel-Rasuren und Haarschnitte angeboten.

Green Spa (Spas und Wellnesshotels, die auf grüne Standards in allen Bereichen ihres Hauses setzen
• Gewinner: Biohotel Rupertus, Leogang, Österreich
• Hotel Waldhaus Sils, Sils, Schweiz
• Ashoka Ayurveda Spa, Hotel Galomar, Madeira/Portugal
Auszug aus der Laudation von Jurorin Jennifer Ospelt:
Die Spa Branche und die Wellnesshotellerie hält so viel Potenzial in Sachen Nachhaltigkeit bereit! Der Gewinner des Green Spa Awards 2019 bringt es selbst ganz gut auf den Punkt: „Bio ist mehr als die Summe aus regionaler Küche, zertifizierter Naturkosmetik und Ökostrom.“ Von der hoteleigenen Photovoltaikanlage bis hin zur bewussten Entscheidung für pflanzliche Ernährung als Lebensphilosophie – hier können sich viele Häuser ein Scheibchen von abschneiden.

Spa Konzept (Spas und Wellnesshotels, deren Konzept in sich schlüssig und einzigartig ist)
• Gewinner: Ayurveda-Resort Sonnhof, Hinterthiersee, Österreich
• Waldhotel Health & Medical Excellence Bürgenstock, Obbürgen, Schweiz
• Althoff Seehotel Überfahrt, Rottach-Egern
Auszug aus der Laudatio von Jurorin Dagmar Rizzato über Video-Botschaft:
Was mit einem Gasthaus begann, ist durch harte Arbeit, Risikobereitschaft, Mut und viel Lernen zur ersten Adresse für Ayurveda-Fans avanciert! Es bringt Tiroler Wurzeln mit Ayurvedischen Wissen in Einklang, an einem großartigen Kraftplatz in Hinterthiersee. Es war eine Idee, die zur Vision, ja zur Mission wurde. Daraus entstand ein einmaliges, nachhaltiges Gesundheitskonzept.
Den Award übergab Sascha Bostan, Geschäftsführer der redspa media GmbH

Spa Team (Das komplette Team eines Spas)
• Gewinner: Severin*s Resort & Spa, Sylt
• Vila Vita Rosenpark, Marburg
• Bleiche Resort & Spa, Burg/Spreewald
Auszug aus der Laudatio von Juror Hans-Peter Veit:
Professionalität, Freude an der Arbeit, kollegiales Miteinander und Wertschätzung sich selbst und den Gästen gegenüber zeichnen das perfekte Spa Team aus. Ein solches Team begeistert die Gäste immer wieder mit Neuem und holt sie ihren Bedürfnissen entsprechend ab.
Der diesjährige Gewinner zeigte in einem begeisternden und überzeugenden Video von höchster Qualität diesen Team-Spirit in tollen Bildern mit begabten Darstellern aus den Reihen der Mitarbeiter, sehr authentisch und mit einem gesunden Stück Humor; – frisch wie eine Brise an der Nordsee.

SPA Star plus (Spas und Wellnesshotels, die für ein herausragendes Gesamtkonzept in Design, Spa-Treatments und für einen ganzheitlichen Ansatz stehen.)
• Gewinner: Schloss Fleesensee, Göhren-Lebbin
• Posthotel Achenkirch, Achenkirch, Österreich
• Stock Resort, Finkenberg, Österreich
Auszug aus der Laudatio von Juror Hans-Peter Veit:
Die Königsklasse des Spa Star Awards ehrt Häuser, die seit Jahren erfolgreich, unnachahmlich und stets in jedem Bereich erstklassig sind, Innovation und Tradition Hand in Hand gehen, und wo sich ein exzeptionelles Spa-Konzept und die Philosophie des Hotel immer wieder aufs Neue befruchten.
Der diesjährige Gewinner vereint diese Attribute in Perfektion und versteht es meisterlich, Tradition und Moderne gekonnt zu verknüpfen; -vom einzigartigen gastronomischen Konzept bis hin zu einer Spa-Philosophie mit echtem Tiefgang und Effekt in wunderschönem Ambiente eines historischen Schlosses.

Eine ganz besondere Auszeichnung außer Konkurrenz, für die man sich auch nicht bewerben kann, ist der Special Award. Das Wellness-Reise-Magazin SPA inside ehrt in diesem Jahr das Sonnenalp Resort im Allgäu.
Auszug aus der Laudatio von Juror Oliver Mathée:
Die Eigentümer des Sonnenalp Resort haben in allen Generationen Visionen gezeigt und das seit 100 Jahren.
Nicht nur die Inhaber (aber die eben vor allem) aber auch die Mitarbeiter sind Gastgeber durch und durch – unermüdlich und zeichnen sich durch unermüdlichen Fleiß aus. Immer wurden, mit der Natur im Einklang, neue Ideen umgesetzt. Und somit gilt dieses Unternehmen mit dem Gesamtkonzept als Vorreiter für die ganze Branche. Und das seit vielen Jahren.

Die Jury-Mitglieder
• Dagmar Rizzato, Rizzato Spa Consulting, Tettnang
• Jennifer Ospelt, Founder & Editor-in-Chief von I LOVE SPA, Berlin
• Oliver Mathée, Geschäftsführer Mediterana-Therme, Bergisch Gladbach
• Hans-Peter Veit, Spa-Manager Grand Hotel Victoria-Jungfrau, Interlaken/Schweiz
• Franka Hänig, Geschäftsführerin redspa media GmbH und Chefredakteurin des Wellness-Reise-Magazins SPA inside, Baden-Baden

Den Lesern des Wellness-Reise-Magazins SPA inside werden alle Gewinner wie auch die Nominierten der SPA-Star-Awards 2019 in der Juli/August-Ausgabe vorgestellt, Erscheinungstermin ist der 1. Juli.

Veranstalter
Spa Life, Spa Life Events, Suite 4, Philpot House, Station Road, Rayleigh, Essex, SS6 7HH, England, www.spa-life.eu
in Kooperation mit redspa media GmbH, Aschmattstr. 8, 76532 Baden-Baden, www.redspa.de

Der nächste Spa Life International Congress findet vom 22. bis 24. Juni 2020 im Panoramahotel Oberjoch im Allgäu statt

Copyright der Fotos vom Spa Life International Congress und der Verleihung der SPA Star Awards 2019 im Gesundheitsresort Freiburg: © Sami Fayed

Auf dem Gewinner-Fotos sind zu sehen (v.l.n.r.):
Georg Müller vom Sonnenalp Resort Ofterschwang /Allgäu (ausgezeichnet mit dem Special Award)
Johann Mauracher und Tochter Elisabeth Mauracher von Ayurveda-Resort Sonnhof in Hinterthiersee, Österreich (Gewinner in der Kategorie Spa Konzept)
Nadja Blumenkamp vom Bio-Hotel Rupertus in Leogang, Österreich (Gewinner in der Kategorie Green Spa)
Marco Fleissner vom Hotel Bachmair Weissach in Rottach-Egern (Gewinner in der Kategorie Newcomer)
Madlen Prior vom Severin*s Resort & Spa in Sylt (Gewinner in der Kategorie Spa Team)
Maren Brandt von Schloss Fleesensee (Gewinner in der Kategorie SPA Star plus)
Benjamin Jansen von The Spa Steigenberger Frankfurter Hof in Frankfurt (Gewinner in der Kategorie City Spa)

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen