Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Die Emaar Hospitality Group erreicht Meilenstein von 10.000 Hotelzimmern in operativen und zukünftigen Hotel-Projekten

Die Emaar Hospitality Group, eine Tochtergesellschaft der Emaar
Properties PJSC, hat den Meilenstein von 10.000 Hotelzimmern in 11
operativen Hotels und 30 zukünftigen Projekten erreicht. Davon sind
zum jetzigen Zeitpunkt bereits 2.500 Zimmer in 11 Hotels der Group in
Dubai operativ, und 7.500 Zimmer befinden sich noch in der
Entwicklung in den VAE, Saudi-Arabien, Bahrain, Ägypten, Türkei und
in Malediven.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/611398/Emaar_Address_Fount
ain_Views.jpg )

(Photo:
http://mma.prnewswire.com/media/611399/Emaar_Address_Sky_View.jpg )

Die Zimmer werden unter drei Hotelmarken betrieben – die Premium
Lifestyle Address Hotels + Resorts, die Lifestyle Vida Hotels and
Resorts der gehobenen Preisklasse und die modernen Rove Hotels der
mittleren Preisklasse.

Olivier Harnisch, CEO der Emaar Hospitality Group, sagte: „Die
Emaar Hospitality Group bietet gleich drei Lifestyle-Erlebnisse, um
den unterschiedlichen Ansprüchen der heutigen Reisenden gerecht zu
werden. Zudem hat die Group wieder einmal ihre Stellung als am
schnellsten wachsender Hotelbetreiber der Region unter Beweis
gestellt. Aufbauend auf unserer starken Präsenz in den Vereinigten
Arabischen Emiraten, expandieren wir nun auf internationale Märkte,
wo wir unsere Kompetenzen in Märkten mit hohem Wachstumspotenzial
einbringen werden.“

Mehr als 2.500 Hotelzimmer in Dubai befinden sich in: Address
Boulevard, Address Dubai Mall, Address Dubai Marina, Address
Montgomerie und Palace Downtown – alle unter Address Hotels +
Resorts, sowie im Vida Downtown und Manzil Downtown, unter der Marke
„Vida Hotels and Resorts“. Die vier operativen Rove Hotels sind: Rove
Downtown, Rove City Centre, Rove Healthcare City und Rove Trade
Centre.

Zu den zukünftigen Hotels in den VAE unter der Marke „Address
Hotels + Resorts“ gehören: Address Downtown, Address Sky View,
Address Fountain Views, Address Jumeirah Resort + Spa, Address
Fashion Avenue, Address Fujairah Resort + Spa, Address Harbour Point
und Palace Fujairah Beach. Zum internationalen Portfolio der Marke
gehören: Jabal Omar Address Makkah in Saudi-Arabien; Address Madivaru
Maldives Resort + Spa; Address Marassi Golf Resort + Spa sowie
Address Marassi Beach Resort in Ägypten; Address Istanbul in der
Türkei; und Address Marassi Al Bahrain.

Zu den neuen Hotels unter der Marke „Vida Hotels and Resorts“ in
den VAE gehören: Vida Za–abeel, Vida Dubai Marina, Vida Dubai Mall,
Vida The Hills, Vida Townsquare, Vida Harbour Point – alle in Dubai –
und Vida Beach Reem Island Abu Dhabi. Zu den internationalen
Projekten gehören: Vida Marassi Al Bahrain, Vida Jeddah Gate in
Saudi-Arabien; und Vida Marassi Marina in Ägypten.

Zum zukünftigen Portfolio der Rove Hotels gehören: Rove Dubai
Marina, Rove At The Park und Rove Satwa. Rove wird seine Kapazität um
3.700 Zimmer in 10 Immobilien, die alle im Jahr 2020 eröffnet werden
sollen, erweitern.

Pressekontakt:
Kelly Home
ASDA–A Burson-Marsteller
+9714-4507-600
kelly.home@bm.com

Original-Content von: Emaar Hospitality Group, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.