Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Die World Choir Games bringen Chormusik in 3 Länder auf 3 Kontinente / Neue Zukunftsperspektiven und Motivation für die Chöre dieser Welt (FOTO)

Die internationale Chorwelt wurde besonders hart durch die Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen und Abstandsregelungen hart getroffen. Veranstaltungen, Konzerte und Chorproben mussten abgesagt oder in den virtuellen Raum verlegt werden. Die Gemeinschaft des Chores und das gemeinsame Singen fehlen derzeit noch immer, aber die Chöre dieser Welt stehen in den Startlöchern für ihren nächsten großen Auftritt bei den World Choir Games – den Olympischen Spielen der Chormusik:

Bereits jetzt stehen die Austragungsorte der nächsten drei World Choir Games fest: von 2021-2024 werden 3 Länder auf 3 Kontinenten die Chöre der Welt auf ihren Bühnen willkommen heißen.

Für Günter Titsch, Präsident von INTERKULTUR und den World Choir Games, erreicht diese Nachricht die internationale Chorszene genau zum richtigen Zeitpunkt: „In Zeiten großer Ungewissheit für die Chormusik auf der ganzen Welt ist es mir ganz besonders wichtig, bereits jetzt die World Choir Games für die Jahre 2021-2024 vorstellen zu können und der Chorwelt somit die bestmögliche Stabilität für die Planung ihrer Zukunft zu geben. Ich bin mir sicher, dass diese Aussicht den Sängerinnen und Sängern aus aller Welt neue Zuversicht geben und spannende Ziele vor Augen führen wird, auf das sie mit großer Motivation hinarbeiten können.“

Vom 2.-12. Juli 2021 trifft sich die Welt der Chöre nach der notwendigen Verschiebung aus dem Jahr 2020 in der belgischen Region Flandern. Für viele wird dies die erste Gelegenheit sein, seit Ausbruch der weltweiten Covid-19-Pandemie wieder auf einer großen Bühne zu stehen – natürlich in einer „neuen Normalität“ und mit ausreichend Abstand, aber gemeinsam singend!

Weiter geht die Weltreise mit den „Koreanischen Friedensspielen der Chormusik“ in Gangneung, Südkorea vom 4.-14. Juli 2022. Die Region war 2018 Austragungsort der Olympischen Winterspiele, die durch einen gemeinsamen Auftritt von Nord- und Südkorea als Friedensspiele in die Geschichte eingegangen sind. An so einem Ort wird die völkerverbindende Kraft der Chormusik zu einem noch bedeutenderen internationalen Symbol des Friedens.

Im Juli 2024 geht es dann auf einen neuen Kontinent: Neuseelands größte Stadt Auckland lädt die Welt zu den „Spielen des WILLKOMMENS“ ein! Aushängeschild dieser 13. World Choir Games ist der neuseeländische Geist des manaakitanga – sein herzliches Willkommen und seine einzigartige Gastfreundschaft. Neuseeland ist eine singende Nation mit einer blühenden Chorkultur in jeder Stadt. Ganz besonders in Auckland spiegeln die musikalischen Traditionen des Landes auch die Vielfalt seiner multikulturellen Bevölkerung wider.

Nach den World Choir Games ist vor den World Choir Games: Alle Informationen zu den kommenden drei internationalen Spielen der Chormusik gibt es unter http://www.interkultur.com .

Pressekontakt:

INTERKULTUR Presseservice
Henriette Brockmann
Tel.: 06404 69749-42
E-Mail: mailto:press@interkultur.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/143362/4796598
OTS: INTERKULTUR

Original-Content von: INTERKULTUR, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.