Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Ein Hausboot für den Urlaub in Frankreich mieten

Einen richtig unvergesslichen Urlaub können Sie erleben, wenn Sie ein Hausboot in Frankreich dafür mieten. Frankreich bietet Kultur, kulinarischen Genuss und auch eine einzigartige Landschaft dafür. Genau deshalb gilt es, die unterschiedlichen Regionen zu erkunden, wenn Sie Ihren Urlaub abenteuerlich und unvergesslich gestalten wollen. Wenn Sie noch niemals Ihren Urlaub auf einem Hausboot gemacht haben, wird es Zeit. Auch als Anfänger können Sie sich damit versuchen. Was also spricht gegen einen Hausbooturlaub? Damit sind Sie mit der ganzen Familie perfekt untergebracht, das Preis-Leistungsverhältnis ist einmalig.

Frankreich als Urlaubsziel

Grundsätzlich müssen Sie keine Sorgen im Bezug auf Ihr Budget für den Urlaub in Frankreich haben – das Land ist nicht so teuer, wie Sie denken. Mit einem Hausboot können Sie den typischen Touristenfallen entfliehen, es muss nicht immer der Urlaub im Hotel sein. Je nachdem, können Sie sich für Ihre ganze Familie ein Hausboot mieten, damit Sie bestens untergebracht sind. Sie selbst bestimmen Ihre Route, wenn Sie sich für ein Hausboot in Frankreich entscheiden. Dafür gibt es die jeweiligen Schleusen. Sehr gerne können Sie sich online noch weitere Informationen holen, damit Sie Ihre Reise mit dem Hausboot von überall planen können. Gerne können Sie zu Hause bereits Überlegungen anstellen und sich die Routen ansehen, um Ihren Urlaub perfekt mit dem Hausbooturlaub zu gestalten.

Der Wassertourismus liegt im Trend, das ist Fakt. In Frankreich gibt es sehr viele interessante Flüsse und Kanäle, die Sie mit dem Hausboot in den Ferien erobern können. Damit wird Ihr Urlaub zu einem sehr abwechslungsreichen Erlebnis. Nun stellt sich eventuell für Sie Frage, auf welche Art und Weise Sie für den Frankreichurlaub ein Hausboot Mieten können. Übrigens benötigen Sie gar keinen Führerschein, wenn Sie das Wassernetz mit dem Hausboot erkunden wollen. Diese Art der Destination wird alle Familienmitglieder garantiert faszinieren.

Ganz ohne Führerschein unterwegs

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie für Ihren Bootsurlaub auf dem Hausboot in Frankreich keinen eigenen Führerschein. Sie selbst sind verantwortlich dafür, wo und wie Sie Ihre Hausbootferien in Frankreich verbringen wollen. Auf keine andere Art und Weise können Sie die Natur von Frankreich derartig gut erleben. Gerne können Sie den Urlaub auch mit den Fahrrädern kombinieren, um die Umgebung zu erkunden. Mit dem Hausboot sind Sie nicht nur angesagt und im Trend, sondern auch noch total flexibel. Wenn Sie es bevorzugen, können Sie den gesamten Norden bis zum Süden erkunden. Während dieses Hausbooturlaubs in Frankreich genießen Sie die leckeren Spezialitäten und Sie können die versteckten Dörfer von Frankreich entdecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Weinverkostung? Dieses Flair sollten Sie sich bei Ihrem Hausboot Urlaub nicht entgehen lassen. Ihr bevorzugtes Hausboot können Sie übrigens direkt online mieten und buchen. Dann wissen Sie ganz genau, welches Budget Sie für Ihren französischen Hausboot Urlaub kalkulieren dürfen. Natürlich darf es auch nach Straßburg gehen, die berühmte Insel sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die blumengeschmückten Brücken werden Sie faszinieren. Ganz besonders lohnt es sich, wenn Sie die Sommermonate für Ihren französischen Hausboot Urlaub planen. Dann haben Sie nämlich noch mehr davon. Erleben Sie die einzigartige Natur im Süden von Frankreich und begeben Sie sich in das Naturparadies der Camargue. Auch das eine oder andere UNESCO Weltkulturerbe lädt zum Verweilen ein. Nirgendwo sonst, als mit einer ausgewählten Hausboottour können Sie Frankreich so gut gut kennenlernen. Der Süden Frankreichs wird Sie garantiert überzeugen. Ihre Unterkunft haben Sie während dessen immer dabei und müssen sich quasi um nichts kümmern. Haben Sie gewusst, dass es bis zu 300 km lange Wasserwege gibt, die Sie im Süden erkunden können? Damit entdecken Sie einzigartige Kanalbrücken und Naturschutzgebiete im Süden von Frankreich.