Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Ein zauberhafter Sommer in Comporta

Comporta Portugal in Alcácer do Sal, Setúbal, ist von einem Sommerzauber umgeben. Es duftet überall nach Ferien und Freizeit, die Tage scheinen länger zu dauern und es gibt stets etwas Aufregendes zu tun. Wenn die Einwohner von Lissabon dem Stress der Metropole entfliehen wollen, packen sie die Koffer und begeben sich nach Comporta. Dieses Paradies bietet herrlich klares Wasser, ausgedehnte Strände und einen Blick auf den Parque Natural da Serra da Arrábida.

Wenn sich die Besucher mehr für Kultur und Geschichte interessieren, können Sie das Museu do Arroz aufsuchen, um mehr über die Reisproduktion in der Region rund um Comporta zu erfahren. Das Museum ist in einem malerischen alten Fabrikgebäude untergebracht, die im Jahre 1952 errichtet wurde. Dort können Sie sich alte Maschinen, Geräte und Bilder ansehen, welche die Geschichte der Fabrik wiedergeben. Zum Abschluss des Besuchs können Sie im Restaurant des Museums eine Mahlzeit zu sich nehmen. Natürlich ist dessen Spezialität Reis. Die Gegend ist für die Reisfelder und die malerischen Strände bekannt, das Interesse daran wurde jedoch erst zu Beginn des Jahrhunderts geweckt.

Häuser und Villen in Comporta

Über die Küste und das Gebiet von Comporta verteilt sind es die Fischerhütten, die dem Ort seinen entspannten Charme verleihen. Die angenehmste Art und Weise, Comporta zu genießen, ist, eines der typischen Häuser zu mieten. In solch friedlicher Ferienunterkunft nimmt man sich Zeit und genießt die ruhigen Landschaften. Die Häuser mit Swimmingpool machen es möglich, sich in den warmen Stunden abzukühlen und zu entspannen.

Die Architektur der Ferienwohnungen ist landestypisch für die Region und die Einrichtung ist sehr gemütlich. Die Räume sind frei gestaltet– die Reisfelder und die Vögel sind von jedem Raum aus zu sehen. Großformatige Fenster bringen das Licht in die Räume und die Terrassen ermöglichen es, sich zu entspannen, während man die Sonne genießt.