Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Einfach mal den Stecker ziehen Leuchtende Wälder und klare Bergluft im Allgäu

Hin und wieder einen Gang zurückschalten, das tut gut. Ein Herbst-Trip in das Allgäu führt die Kostbarkeiten der Natur vor Augen. Das Wetter ist stabil, in den Bergen ist es ruhig, jetzt hat die Seele Hochsaison. Mit den Alpzitt Chalets warten persönliche Wohlfühl-Chalets mit einer feinen, luxuriösen Gemütlichkeit auf Herbstgenießer. Ein wertschätzender Abstand zu anderen Menschen ist rund um die schönen Ferienhäuschen leicht einzuhalten. Denn für großzügigen Freiraum und Privatsphäre mit seinen Liebsten werden die Alpzitt Chalets schon immer geschätzt. Im Oberallgäu, in einem idyllischen Bergdorf am Fuße des Grünten, liegt das entspannte Refugium für die, die es gern natürlich haben.

Luxuriöser Hüttenurlaub

Leger, naturnah, heimelig und echt – das sind die Alpzitt Chalets. In ihrer Architektur und Ausstattung sind die Häuser stark an Berghütten angelehnt – ein bisschen wie damals mit dem Luxus von heute. Naturbelassenes Holz schafft in der Kombination mit Naturelementen und schönen Stoffen ein behagliches Ambiente. Jedes der Chalets verfügt über eine eigene Sauna und einen Kachelofen, Zirbenbetten und viele liebevolle Details. Im exklusiven Kuschel-Chalet „S´gmietlenè“ finden zwei, die auf Zeit aus dem Alltag aussteigen möchten, 60 m² Luxus mit Hüttenflair. Im Chalet „S´kommodè lassen zwei bis vier Personen auf 90 m² die Welt, Welt sein. „S´bsundrè“ ist das Premium-Chalet im Bunde mit 30 m² Private Spa und Platz für bis zu fünf Personen. Direkt vor jedem Chalet schenkt ein Badezuber Entschleunigung zu jeder Jahreszeit. Echtes Holz beheizt den naturbelassenen Badespaß unter freiem Himmel. Das Frühstück wird auf Wunsch in das gemütliche Chalet geliefert. Wobei – einen Besuch im Dorfhaus Huigartè im Chaletdorf sollte sich keiner entgehen lassen. Das kulinarische Angebot ist vielseitig, regional und heimatverbunden. Neu: Das Alpzitt-Genusswerk mit à la carte-Küche am Abend.

Ein Ziel für eine herbstliche Aktiv-Auszeit

Direkt von den Alpzitt Chalets machen sich die Wanderer auf ihre Wege. Gemütliche Touren mit ein bis zwei Stunden Gehzeit bieten sich ebenso an wie das Highlight für etwas Gehfreudigere: Die Wanderung auf den Grünten. Wer hoch hinaus will, der nimmt eine der Bergbahnen. Zum Beispiel hinauf in die Naturarena Fellhorn Kanzelwand, wo bequeme Rundwanderwege in luftiger Höhe durch ein einzigartiges Naturparadies führen. Schritt für Schritt entdecken Wanderer auf den zahlreichen Themenwegen in der Region Natur und Landschaft, Geschichte und Märchen oder einfach sich selbst. Ebenfalls direkt beim Chalet starten die Radfahrer, E-Biker und Mountainbiker ihre Routen. Wer zum Eichhörnchenwald nach Fischen radelt, der sollte ein paar Nüsse eingesteckt haben. Vor beeindruckender Bergkulisse liegen drei malerisch gelegene Golfplätze vereint mit schönen Restaurants und zwei renommierten Golfschulen.UM BEOBACHTEN

2.919 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.