Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Endspurt auf der Waage! Sonja, Ole, Gianluca und Luca kämpfen im Prime-Time-Finale von „The Biggest Loser“ um 50.000 Euro – am Montag um 20:15 Uhr in SAT.1 (FOTO)

Sie haben alles gegeben, jetzt erwartet sie der letzte Akt des Wiege-Wettkampfes: Am Montagabend um 20:15 Uhr treten die letzten vier Kilo-Kämpfer:innen beim großen Finale der SAT.1-Erfolgsshow „The Biggest Loser“ zum alles entscheidenden Kräftemessen an. Unter den Fittichen von Camp-Chefin Christine Theiss, der Coaches Petra Arvela und Ramin Abtin sowie Camp-Arzt Dr. Christian Westerkamp setzten sich Sonja, Gianluca, Luca und Ole gegen die Konkurrenz durch. Am Montagabend entscheidet sich nun: Wer wird am Ende über den Titel „The Biggest Loser“ 2021 und die Siegprämie von 50.000 Euro jubeln können? Gewinner:in des Abnehm-Wettstreits ist, wer ausgehend vom Startgewicht bis zum Finale die prozentual höchste Gewichtsabnahme aufweist.

Die vier Finalist:innen im Überblick:

Sonja (46; aus Lehrte/Niedersachsen): Die Tätowiererin und dreifache Mutter ging mit insgesamt 126,3 Kilo an den Start – und war zu diesem Zeitpunkt aufgrund ihres Übergewichts massiv gesundheitlich angeschlagen (u.a. Diabetes Typ 2). Inzwischen kann sie auf Insulinspritzen und Medikamente verzichten. Krönt sie ihren Erfolgsweg bei „The Biggest Loser“ mit dem Sieg?

Gianluca (23; aus Köln/NRW): Das Enfant terrible des Abnehm-Camps mauserte sich vom Trotzkopf zum Teamplayer. Zum Auftakt des Wettkampfes brachte der Kinderpfleger 136,5 Kilo auf die Waage. Wird er – oder sein Drag-Alter-Ego Babsi Boom – bei der Finalshow auf der Bühne glänzen und sich den Titel sichern?

Luca (25; aus Bad Soden am Taunus/Hessen): Der Friseur trat bei „The Biggest Loser“ mit einem Startgewicht von 147,1 Kilo an. Sein großer Traum – einmal als professioneller Tänzer arbeiten zu können – war zu diesem Zeitpunkt fast unerreichbar. Im Finale wird sich zeigen, wie nah er seinem Ziel inzwischen gekommen ist und ob er sich über hart erarbeitete 50.000 Euro freuen darf.

Ole (41; aus Beckingen/Saarland): Früher verfolgte der Altenpfleger „The Biggest Loser“ zu Hause auf dem Sofa mit einer Tüte Chips in der Hand. Im Abnehm-Camp sagte der passionierte Mopedfahrer seinem Ausgangsgewicht von 164,0 Kilo nun endgültig den Kampf an. Wird er am Ende als strahlender Sieger auf der Bühne stehen?

Informationen und Bildmaterial zu den Kandidat:innen und Coaches finden Sie auf der Presseseite http://presse.sat1.de/TBL2021. Alle Informationen zur Sendung finden SAT.1-Zuschauer auch unter www.the-biggest-loser.de und während der Sendung im red button Portal von SAT.1 – verfügbar auf jedem Smart TV.

„The Biggest Loser“ – das große Finale, moderiert von Christine Theiss und Matthias Killing, am Montag, 29. März 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Pressekontakt:

Barbara Stefaner, Communications & PR, News, Sports, Factual & Fiction, phone: +49 (0) 89 95 07 – 1128, email: barbara.stefaner@seven.one

Photo Production & Editing, Clarissa Schreiner, phone: +49 (0) 89 95 07 – 1191, email: clarissa.schreiner@seven.one

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.