Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Ex-Fortuna-Coach Funkel: „Ich würde wieder Verantwortung übernehmen“

Fortuna Düsseldorfs Ex-Trainer Friedhelm Funkel könnte sich eine Rückkehr in den Verein vorstellen. „Sehen Sie, ich bin in meinem Leben nie vor Verantwortung weggelaufen. Unter gewissen Umständen wäre ich bereit, mich bei Fortuna wieder einzubringen“, sagt er der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Montag). „Dazu müssten sich aber gewisse Dinge ändern, so etwas geht im Fußball manchmal ganz schnell. Es ist sicherlich nicht verkehrt, einiges auf mehrere Schultern zu verteilen.“ Der Abstieg seines ehemaligen Teams habe ihn sehr enttäuscht. „Fortuna liegt mir am Herzen, Fortuna ist mein Verein. Ich war schon ein Stückchen niedergeschlagen. Ich habe mir viele Gedanken gemacht, was bedeutet das für den Verein? Wir haben vier Jahre Dinge sehr gut entwickelt, waren auf einem sehr guten Weg. Keiner kann jetzt schon abschätzen, was dieser Abstieg tatsächlich bedeutet“, sagte er. „Ich sage nicht, mit mir hätten wir das hundertprozentig geschafft. Aber die Hoffnung wäre sehr groß gewesen. Es liegt mir fern, irgendwelche Schuldzuweisungen zu machen.“

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4636580
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.