Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

FRANKIA NEO – jetzt neu in zwei Grundrissvarianten / Leichtigkeit, Qualität, Freiraum – ab 3,5 t Gesamtgewicht (FOTO)

Mit einem neuen Grundriss schreibt der Teilintegrierte FRANKIA NEO auf Mercedes-Benz-Basis mit AL-KO Tiefrahmen seine Erfolgsstory im Modelljahr 2021 weiter. Typisch FRANKIA NEO: Auch hier erfahren Reisende die besondere Verbindung aus Leichtigkeit, Qualität und ausgezeichneter Zuladung – bei nur 3,5 t bzw. wahlweise 4,5 t Gesamtgewicht. Was alle FRANKIA NEO so stark macht: eine revolutionäre Doppelbodentechnik, spezielle Leichtbaumaterialien, ein modernes Design und zahlreiche smarte Lösungen für noch mehr Raum und Freiheit.

FRANKIA baut Kompetenz auf Mercedes-Benz aus

Das „Leichtgewicht“ FRANKIA NEO ist in Sachen Innovation und Power ein echtes „Schwergewicht“: Denn der speziell für FRANKIA entwickelte AL-KO Tiefrahmen, die starke Sprinter-Basis von Mercedes-Benz mit Frontantrieb, der innovative Leichtbau und eine wendige Länge von 7 Metern sprechen für sich. Auch in Sachen Zuladung zeigt sich der FRANKIA NEO stark: Bei 3,5 t Gesamtgewicht profitieren Reisende von 524 kg Zuladung – bei 4,5 t Gesamtgewicht sogar von beeindruckenden 1.524 kg. Der Erfolg aus dem Start im Modelljahr 2020 spricht für das Konzept des FRANKIA NEO und dafür, dass der Wohnmobilhersteller mit einem weiteren Grundriss – dem FRANKIA NEO GDK – seine Kompetenz auf Mercedes-Benz stetig ausbaut. Denn neben den integrierten und teilintegrierten Modellen der FRANKIA M-Line, den Luxuslinern des FRANKIA PLATIN und den Microlinern Yucon by FRANKIA geht das Unternehmen mit dem neuen FRANKIA NEO GDK seinen Weg zu einem noch breiteren Produktportfolio konsequent weiter.

FRANKIA NEO

Reisen auf NEO-Art heißt: „Apartment-Feeling“ im Innenraum genießen, überdurchschnittlich viel Zuladung und Platz zum Verstauen nutzen, flexibel mit einem wendigen Fahrzeug unterwegs sein, von einer starken Mercedes-Benz-Basis profitieren – und das alles ab 3,5 t Gesamtgewicht. Geht nicht? Aber sicher. Denn der FRANKIA NEO zeigt Köpfchen: multifunktionale Lösungen, ein smartes (Stau-) Raumkonzept und innovative Leichtbaumaterialien machen es möglich. Mehr Raum in der Küche oder mehr Platz in der Sitzgruppe? Reisende können sich zwischen zwei Grundrissen entscheiden: FRANKIA NEO GD mit einem zusätzlichen Seitensitz oder FRANKIA NEO GDK mit extragroßer Küche.

Auf einen Blick: Highlights des FRANKIA NEO

– Starke Sprinter-Basis von Mercedes-Benz mit Frontantrieb und AL-KO-Tiefrahmen – Innovativer Leichtbau mit 3,5 oder 4,5 t Gesamtgewicht auf einer wendigen Länge von unter 7 m – Durchgehende Innenraumhöhe von 2 m bei nur 2,90 m Gesamthöhe – Einzigartiger Leichtbau im Innenraum sichert den hohen FRANKIA Qualitätsstandard – Markantes Design innen und außen, Look im Innenraum setzt auf Helligkeit und grifflose Oberflächen – Innovatives Easy-Load-System by FRANKIA – mit extragroßer Heckklappe und abgesenkter Garage – Neue Doppelbodentechnik mit 20 bis 40 cm Höhe, durchgängig und beheizt – Wandaufbau aus Aluminiumlegierung und Dach aus GFK sichern Winterfestigkeit – GD-Betten mit 7-Zonen-Kaltschaummatratze, Abstandsgewirk, Kopffreiheit zum Sitzen im Bett – Smarte Details wie FRANKIA Light-Wing-Beleuchtung, zahlreiche Fahrassistenzsysteme, selbsteinziehende Kabeltrommel, großer Kleiderschrank unter dem Bett u. v. m.

Jetzt den FRANKIA NEO in 360° erfahren:

https://www.frankia.com/wohnmobile-und-reisemobile/frankia-m-line-neo

NEU: FRANKIA NEO GDK

Während der FRANKIA NEO GD dank zusätzlichem Seitensitz auf Sitzmöglichkeiten für fünf Personen setzt, ist der GDK perfekt für alle, die Wert auf eine große Küche legen. Denn in dem neuen Grundriss wurde bewusst die Seitentür nach vorne verlegt (Seitensitz des NEO GD entfällt), um der Küchenzeile mehr Raum zu geben. So haben Sterneköche auch unterwegs genug Platz zum Zubereiten, Kochen und Verstauen. Was beide gemeinsam haben? Sowohl der FRANKIA NEO GD als auch der GDK setzen auf geräumige getrennte Längsbetten im Heck und ein smartes Raumkonzept im NEO-Bad.

Highlights des FRANKIA NEO GDK

– Großer Kompressorkühlschrank mit 84 Liter – optional 138 Liter Fassungsvermögen – Sogar ein Gasbackofen ist optional möglich! – In der geräumigen Sitzgruppe können Reisende nebeneinander oder gegenüber sitzen! – Durchgehende Innenraumhöhe von 2 m bei nur 2,90 m Gesamthöhe – Im Handumdrehen kann die Sitzgruppe in ein optionales Notbett verwandelt werden!

Das Besondere von FRANKIA selbst erleben: Bei einem der 22 FRANKIA Handelspartner deutschlandweit!

http://frankia.com/haendlersuche

2020 feiert der Premiumhersteller FRANKIA 60-jähriges Jubiläum!

Bereits seit 1960 und damit seit 60 Jahren setzt der Wohnmobilhersteller im Premiumsegment mit Sitz in Marktschorgast (Oberfranken) Maßstäbe in der Branche. Lifestyle, Innovation und ausgezeichnete Qualität „Made in Germany“ sind fester Bestandteil der täglichen Arbeit. Jedes FRANKIA Wohnmobil ist etwas Besonderes. Über 650 Fahrzeuge verlassen jährlich das FRANKIA Werk. Ob Konstruktion, Fertigung oder Qualitätssicherung – die mehr als 200 Mitarbeiter arbeiten mit Herz und absoluter Präzision an jedem FRANKIA Wohnmobil. Kernkompetenz des Wohnmobilherstellers im Premiumsegment ist die stetige Weiterentwicklung individueller Lösungen – immer den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden entsprechend. Zudem baut FRANKIA seit 1995 als einer der ersten Hersteller auf Doppelboden.

http://www.frankia.com

Pressekontakt:

Frankia-GP GmbH | Konstantin Döhler | Bernecker Str. 12 | D-95509
Marktschorgast |
Tel. +49 (0) 92 27 – 738-0 | E-Mail: info@frankia.de| www.frankia.com

GMK GmbH & Co. KG | Katrin Teichmann | Kanzleistr. 3 | D-95444 Bayreuth |
Tel. +49 (0) 921 – 76440-20 | E-Mail: teichmann@gmk.de | www.gmk.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/131908/4688046
OTS: FRANKIA-GP GmbH

Original-Content von: FRANKIA-GP GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.