Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Fulminanter Neustart der Kinos: Otto eröffnet mit CATWEAZLE als bester deutscher Film und liefert zusammen mit Mark Forster den Titelsong (FOTO)

Seit vergangenem Wochenende läuft es endlich wieder im Kino! Ganz vorn mit dabei: OTTO als CATWEAZLE.

Der Kult-Ostfriese verzaubert als kauziger Magier Catweazle in der gleichnamigen Komödie Groß und Klein und sorgt für jede Menge Magie in den Kinosälen. Mit mehr als 100.000 Kinobesuchern am ersten Wochenende war die von Sven Unterwaldt inszenierte Kinoversion der 1970er-Jahre-Kultserie die erfolgreichste deutsche Produktion beim Kino-Comeback nach dem zweiten Lockdown.

Und was darf bei einem magischen Film nicht fehlen? Ein ebenso zauberhafter Titelsong! Für den Song „Elektriktrick“ hat sich Otto Waalkes mit Mark Forster einen der beliebtesten und erfolgreichsten Musiker Deutschlands an die Seite geholt.

Für Forster erfüllt sich damit ein persönlicher Traum: „Ich liebe Catweazle und Otto sowieso! Es lohnt sich, ins Kino zu gehen.“

Der Titelsong ist Teil des offiziellen CATWEAZLE-Soundtracks und ab sofort erhältlich. Der komplette Soundtrack von Komponist Philipp Noll kann ab dem 9. Juli online per Download erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter: http://save-it.cc/ruessl/catweazle

Und hier das Musikvideo zu „Elektriktrick“ mit Ohrwurmgarantie:

Otto Waalkes, Mark Forster – Elektriktrick (Titelsong zum Film CATWEAZLE) – YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=_qf13o8TzFU)

(https://youtu.be/_qf13o8TzFU)

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr TOBIS Presseteam

presse@tobis.de

Pressekontakt:

Tobis Film GmbH Presseabteilung, Kurfürstendamm 68,
10707 Berlin T +49 (30) 8390-070 presse@tobis.de

Original-Content von: TOBIS Film GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.