Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Fußballmanager Michael Meier doziert an der ISM für neuen B.A. International Sports Management

Sport begeistert regelmäßig ein
Millionenpublikum. Damit dies gelingt, ist vor allem erfolgreiches
Management im Hintergrund wichtig. Als ehemaliger Manager und
Geschäftsführer des 1. FC Köln, Bayer 04 Leverkusen und Borussia
Dortmund ist Michael Meier bestens mit der Branche vertraut und eine
Größe im deutschen und internationalen Fußball. Ab Herbst lehrt der
erfahrene Praktiker an der International School of Management (ISM)
als Dozent für den neuen B.A. International Sports Management und
gibt sein Wissen an Studierende weiter.

„Als ich vor zwölf Jahren zur Mitarbeit im Kuratorium der ISM
gebeten wurde, empfand ich dies als eine große Wertschätzung und
Anerkennung und gleichzeitig habe ich mich gefreut Dinge aktiv
gestalten zu können“, so Michael Meier. „Dass ich nun meine
30-jährige Berufserfahrung im Fußball Business mit jungen Menschen
teilen und vertiefen darf, sehe ich als Auszeichnung. Mir macht es
Freude, mein Wissen weiterzugeben.“

Der neue ISM-Studiengang wird ab dem Wintersemester 2018/2019 an
den vier ISM-Standorten Dortmund, Köln, München und Hamburg
angeboten. Das Programm kombiniert eine umfassende
betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Fachkenntnissen aus dem
Bereich Sportökonomie, Sportmärkte, Lizensierung und Management von
Sportprodukten und -stätten. Mit Blick auf seine langjährige
Praxiserfahrung möchte Michael Meier den Studierenden einen gezielten
Einblick in die Branche geben. „Neben den Sportvereinen, Verbänden
und Medienunternehmen sind es vor allem die sportaffinen Unternehmen
und Agenturen, die berufliche Perspektiven anbieten. Inzwischen sind
die Sportunternehmen derart gewachsen und soweit diversifiziert, dass
neben den sportspezifischen alle klassischen Berufsfelder ausgeübt
werden.“

Neben einer internationalen Ausrichtung hebt sich der neue
Bachelor auch durch sein anwendungsbezogenes Studienkonzept ab. Drei
optionale Sportcamps in den Bereichen Sommer- und Wintersport sowie
Gesundheit, Fitness & Physiologie stellen eine Besonderheit des
Studiengangs dar: „Ich glaube weiterhin an Werte im aktiven Sport. Da
ist neben der körperlichen Fitness, der Mannschaftsgeist, die
Solidarität im Team, die Freundschaft, Lernen mit Niederlagen
umzugehen und vieles mehr. Allein schon wegen dieser Werte halte ich
Sportcamps für einen optimalen Mehrwert, den das ISM-Studium
schafft“, sagt Michael Meier.

Auch Workshops und Projektarbeiten in Kooperationen mit externen
Sportunternehmen und Experten aus dem Sportmanagement ermöglichen die
unmittelbare praktische Anwendung des Erlernten. „Unser Studiengang
spricht junge Menschen an, die Begeisterung für Sport haben und diese
zu ihrem Beruf machen wollen. Daher freuen wir uns, mit Michael Meier
einen erfahrenen Manager und Geschäftsführer als Dozent in unserem
Expertenkreis zu haben, der unsere Studierenden hautnah an den
Bereich Sportmanagement heranführt“, sagt Studiengangsleiter Prof.
Dr. Klaus Mühlbäck.

Weitere Informationen zum Studiengang stehen zum Abruf bereit
unter:
https://www.ism.de/studium-vollzeit/bachelor/sportmanagement-studium

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) zählt zu den
führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den
einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an
vorderster Stelle. Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main,
München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten,
privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der
Führungsnachwuchs für international orientierte
Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen
Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich
durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in
Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte
Auslandssemester und -module an einer der über 175
Partneruniversitäten der ISM.

Pressekontakt:

Maxie Strate
Leiterin Marketing & Communications
ISM International School of Management GmbH – Gemeinnützige
Gesellschaft
Otto-Hahn-Straße 19
D-44227 Dortmund
Fon: 0231.97 51 39-31
Fax: 0231.97 51 39-39
maxie.strate@ism.de

Original-Content von: International School of Management (ISM), übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.