Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Genuss auf die lässige Art

Entspannte und hochklassige Kulinarik auf 1560 Höhenmetern: Das AMERON Davos Swiss Mountain Resort präsentiert ab dem 22. November 2019 und damit pünktlich zur Wintersaison sein neu konzipiertes Food & Beverage-Angebot. Gäste des Resorts im Herzen der Alpenstadt haben dann die Wahl zwischen drei Outlets, die immer wieder neu für kulinarische Abwechslung sorgen: Die rustikal-klassische Trattoria Amici, die Raclette-Stube Cervolino sowie die entspannte Bar & Lounge. Alle drei Restaurants wurden grundlegend überarbeitet und erhielten nicht nur neue Bezeichnungen, sondern auch gänzlich neue Speisekarten mit frischer, kreativer Ausrichtung. Das neue Food-Konzept entspricht nun noch mehr der Philosophie des AMERON Davos, das sich auszeichnet durch flexibel buchbare Urlaubserlebnisse für entspannte Genießer, Kulturinteressierte sowie Sportfans gleichermaßen. Um den vielfältigen Wünschen der Gäste nachzukommen und ihnen möglichst große Variabilität auch in gastronomischer Hinsicht zu bieten, wurden nicht nur die Öffnungszeiten der Outlets erweitert, sondern auch ein spezielles Dine Around-Angebot entwickelt. Für 49 Schweizer Franken pro Tag können sich die Gäste für das Dinner für ein Restaurant nach Wahl entscheiden. Reservierungen werden unter +41 81 544 19 20 oder reservation@ameron-hotel-davos.ch angenommen. Weitere Informationen unter www.ameron-hotel-davos.ch.

Unter der Leitung des fränkischen Küchenchefs Matthias Brust, der seit der Eröffnung des Hotels für das leibliche Wohl der Gäste sorgt, bieten die drei neuen Outlets authentische und innovative Küche. In der Trattoria Amici steht Cucina casalinga auf dem Programm. Dort serviert das Küchenteam traditionelle italienische Hausmannskost à la Carte, von handgemachter Pasta bis hin zu Antipasti-Spezialitäten. Ein besonderes Highlight ist die Showküche mit eigenem Pizzaofen, in dem frische Pinsa gebacken wird – eine Ur-Pizza, die bereits die Gaumen der alten Römer erfreute. An sonnigen Tagen genießt man diese am besten auf der Sonnenterasse mit unvergleichlichem Bergblick.

Traditionell Schweizerisch geht es dagegen im Cervolino zu. Die Raclette-Stube lädt mit gemütlichem Ambiente zu langen Abenden vor der Raclette-Station oder dem Fondue-Topf ein. Ob Raclette-Variationen, Fondue Chinoise vom Rind und Kalb oder klassisches Käsefondue – im Fokus stehen hier regionale Produkte bester Qualität. Dazu werden erstklassige Wein- und Spirituosen-Spezialitäten serviert. Entspanntes Flair bietet die Bar & Lounge des AMERON, in der Lieblingsgerichte wie Beef Burger und Cesar Salad nach Art des Hauses auf den Tisch kommen. Auch für eine relaxte Snack-Pause ist man hier an der richtigen Adresse. Dazu serviert Barmann Frank Bergmann kreative Signature-Cocktails wie den Teranino Spritz oder den Elderflower G&T. Die Bar & Lounge ist täglich von 12:00 bis 00:30 Uhr geöffnet, Küche bis 21:00 Uhr. Das Restaurant Amici ist täglich von 07:00 bis 10:30 Uhr und von 18:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Auch die Raclette-Stube Cervolino ist ab der kommenden Wintersaison täglich geöffnet, statt wie bislang an fünf Tagen in der Woche.

Wer sich täglich neu nach Lust und Laune für ein Restaurant entscheiden möchte, kann nun auf das Dine Around-Angebot des AMERON zurückgreifen. Für den festen Betrag von 49 Schweizer Franken pro Tag können Gäste ab zwölf Jahren spontan wählen, in welchem Restaurant sie speisen möchten. Das Angebot umfasst bis zu vier Gänge à la Carte, exklusive Getränke. Ebenfalls inkludiert ist das abwechslungsreiche Frühstücksbuffet, das jeden Morgen im Restaurant Amici lockt. Das Dine Around bietet so nicht nur größtmögliche Flexibilität, sondern auch eine transparente Kostenkontrolle. Ein besonderes Plus für alle Buchenden ist der kostenfreie frisch gebackene Kuchen, den sie jeden Nachmittag in der Bar & Lounge genießen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.