Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Harald Schmidt zu Gast im WDR 3 Klassik Forum

Neuigkeiten vom WDR 3 Klassik Forum: Jeden ersten Samstag im Monat wird ein prominenter Gast die Sendung (co-)moderieren. Den Anfang macht am 6. Februar Harald Schmidt.

Harald Schmidt ist dem WDR seit vielen Jahren verbunden – auch WDR 3 und der Sendung Klassik Forum, die er regelmäßig hört, gelegentlich aufs Korn nimmt und auch schon moderiert hat. Wer erleben durfte, wie Harald Schmidt komplizierte Orchesternamen zelebriert, Absurditäten in Liedtexten auf die Spitze treibt – oder Johannes Brahms auf norddeutsch zitiert, wird den 6. Februar im WDR 3 Klassik Forum-Kalender markieren: „Auf keinen Fall verpassen!“

Und wer Harald Schmidts klassische Seite noch nicht so bewusst wahrgenommen hat: Er ist ein echter Kenner, der seine Zuneigung gerne zwischen den Zeilen und hinter feiner Ironie versteckt. Nur die Geigerin Anne-Sophie Mutter bewundert er ganz offensichtlich, weswegen sie in Schmidts WDR 3 Klassik Forum auch gleich zum Auftakt erklingt.

Ansonsten wird er seine Orgelvorliebe mit den Hörer*innen teilen, immerhin hat er es selbst als Organist zum C-Schein gebracht. Er wird in ganz alten Klängen schwelgen – und in Erinnerungen. War Harald Schmidt doch vor genau zehn Jahren der Schirmherr der ersten WDR 3 Lieblingsstücke-Aktion. Damals war sein Lieblingsstück „Dein ist mein ganzes Herz“ aus Franz Lehárs „Land des Lächelns“. Ob das immer noch gilt?.

WDR 3 Klassik Forum mit Harald Schmidt, Samstag, 6. Februar 2021, 9:04 – 12:00 Uhr

Fotos finden Sie unter http://www.ard-foto.de

Pressekontakt:

WDR Kommunikation
Telefon 0221 220 7100
kommunikation@wdr.de
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7899/4828226
OTS: WDR Westdeutscher Rundfunk

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.