Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Herzklopf-Auszeit mit 100 Prozent Weiterempfehlung

Sonnige Aussichten für Paare, die sich nach Freiheit und Romantik sehnen, einem Kuschelnest und viel Zeit, ganz allein zu zweit: das Naturdorf Oberkühnreit mit seinen heimeligen Chalets, Hütten und Appartements auf der Sonnenseite des Wildkogels könnte für sie die erste Wahl werden.

Rundherum die erwachende Natur, drinnen in den eigenen vier Wänden ein Nest zum Kuscheln und Träumen: Im verkehrsfreien Naturdorf Oberkühnreit oberhalb des Nationalpark-Ortes Neukirchen am Großvenediger, können Paare ihrer Zweisamkeit den Frühlingskick verpassen. Und zwar ganz nach ihrem individuellen Freiheitsbedürfnis in 55 bis 120 m2 großen Chalets, Hütten und Appartements, die locker verstreut im Naturdorf am Hang liegen. Die gute Nachricht für Paare, die nicht ohne ihren vierbeinigen Liebling auf Urlaub fahren: Auch Hunde sind im Naturdorf Oberkühnreit gerne willkommen.

Ungetrübte Freiheit zwischen Berg und Tal

Ein Schritt vor die Haustüre – und schon eröffnet sich ein wahres Paradies: im großen Naturdorf-Garten wachsen Blumen, Kräuter und Obstbäume. Schweift der Blick in die Berge ringsum, kommt die Freude an Bewegung ganz von alleine auf. Viele Wander- und Bikewege der Wildkogel-Arena starten unmittelbar im Naturdorf. Mit der Wildkogelbahn schweben Verliebte in den Wanderhimmel am schönsten Aussichtsberg des Oberpinzgaus. Im Höhenwandergebiet mit Blick auf die 30 Dreitausender der Hohen Tauern locken aussichtsreiche Panoramarundwege, aber auch mittelschwere bis anspruchsvolle Touren über der Zweitausendergrenze. Heimgekehrt vom Frischlufterlebnis geht es in die Zirbensauna-Hütte am Rand des Naturdorfes (78 Euro für 2 Stunden Alleinnutzung inkl. 1 Flasche Prosecco, Brötchen und kleiner Überraschung). Ganz „Unverfrorene“ tauchen danach in den Naturbadeteich im Garten ein.

Frühstück im Bett, Wellness im Wohnzimmer

Nach einer herrlichen Nacht kann man im Kuschelbett gleich auch das Frühstück genießen. Das geht ganz leicht, denn frühmorgens bringt der Brötchen-Service das Gebäck vor die Haustüre. Das Frühstücksei stammt aus den Nestern der Naturdorf-Hühner, die selbst gemachten Marmeladen, Honig aus der eigenen Imkerei und feine Teemischungen aus dem Naturdorfladen. Zum Kaffee am Nachmittag passen die köstlichen Kuchen, die Gastgeberin Anika selbst mit viel Liebe in ihrer Naturdorf-Backstube herstellt. Zwischendurch geht sich auch eine wohlige Wellness-Anwendung im „eigenen“ Wohnzimmer aus, die ganz einfach dazugebucht werden kann. Abends kochen sich Verliebte ihr eigenes Süppchen in der perfekt ausgestatteten Küche, oder genießen ein Candlelight-Dinner am gemütlichen Holztisch. Das liefern die regionalen Gastbetriebe direkt ins Chalet. Fehlt nur noch ein guter Obstler zum Abschluss. Der kommt seit diesem Jahr aus der Naturdorf-Brennerei, in der die Äpfel aus dem Garten zu Edelbränden verarbeitet werden. Das ist Urlaub, den man zurecht als Auszeit vom Alltag bezeichnen kann. 2020 wurde das Naturdorf Oberkühnreit bereits zum vierten Mal mit dem Top-Of-The-Mountains-Award bedacht. Das außergewöhnliche Gesamtkonzept ist auch der Grund für 100 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck und „hervorragende“ 9,3 Punkte auf booking.com. www.naturdorf-neukirchen.at

3.240 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.