Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Im Höhenflug Richtung Finale: Herausragende 25,9 Prozent Marktanteil für die ProSieben-Show „The Masked Singer“ // Das Chamäleon verwandelt sich in Didi Hallervorden (FOTO)

Das Faultier, der Drache, der Hase und der Wuschel singen im Finale. Großes Halbfinal-Entertainment auf ProSieben mit großartiger Enthüllung und Tagessieg: „The Masked Singer“ verzaubert am Dienstag 25,9 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Im Anschluss sehen fantastische 21,6 Prozent das erste Interview mit dem demaskierten Chamäleon Didi Hallervorden im „The Masked Singer“-Special von „red.“ – ein Jahresbestwert für das Star- und Lifestylemagazin. ProSieben ist erneut Marktführer am Dienstag und dominiert mit sehr starken 15,3 Prozent.

Didi Hallervorden ist das Entertainer-Chamäleon

Ein echter Verwandlungskünstler: Komiker, Schauspieler, Moderator, Synchronsprecher, Theaterleiter, „Legende“. Didi Hallervordern tanzt sich als Chamäleon bis ins Halbfinale von „The Masked Singer“ und sorgt bei der Enthüllung für Riesenbegeisterung im Rate-Team und bei den Zuschauern – und beantwortet die Frage der Fragen: Wie ist es möglich, mit stolzen 84 Jahren Lebenserfahrung, so agil über die Bühne zu tänzeln? „30 Prozent gute Gene. 40 Prozent Ernährung. Und 30 Prozent Bewegung. Ich bin der Meinung, Beine sind nicht dazu da, um im Sitzen übereinander geschlagen zu werden“, verrät Didi Hallervorden nach der Show. „Ich lebe von Energie, von Lust, von Lebensfreude. Deshalb hat mir die Show so einen unheimlichen Spaß gemacht.“ Dass der Schauspieler von Anfang an heißester Kandidat beim Rate-Team und in der Online-Community war, wundert ihn nicht, im Gegenteil: „Die Stimme ist ja unverkennbar. Und meine Art zu tanzen ist bundesweit bekannt, weil ich großer Partygänger bin und mich gerne bewege. Es hätte mich enttäuscht, wenn die Leute nicht auf mich gekommen wären.“

Einzigartige Enthüllungs-Show: Im großen „The Masked Singer“-Finalabend am Dienstag, 28 April 2020, ab 20:00 Uhr fallen auf ProSieben alle Masken und die Entscheidung, wer den Pokal von Vorjahres-Sieger Astronaut Max Mutzke übernimmt: Wer ist das Faultier? Wer ist der Drache? Wer ist der Hase? Und wer ist der Wuschel?

Der große „The Masked Singer“-Finalabend am Dienstag, 28. April 2020, live auf ProSieben und auf Joyn:

– „red. – The Masked Singer Countdown“, ab 20:00 Uhr – „The Masked Singer“, ab 20:15 Uhr – „The Masked Singer – red. Spezial“, im Anschluss

Fotos aus der Show sowie weitere Infos gibt es unter http://presse.prosieben.de/themaskedsinger und www.themaskedsinger.de

Folge verpasst? Kein Problem! sixx zeigt die aktuelle „The Masked Singer“-Ausgabe immer direkt einen Tag nach der Ausstrahlung, mittwochs, um 20:15 Uhr.

Basis: Marktstandard TV Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 22.04.2020 (vorläufig gewichtet: 21.04.2020)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Communications & PR Show & Comedy Frank Wolkenhauer, Petra Dandl Tel. +49 89 9507-1158, -1169 Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com Petra.Dandl@ProSiebenSat1.com

Photo Production & Editing Jürgen Morgenroth Tel. +49 89 9507-1129 Juergen_Aloisius.Morgenroth@ProSiebenSat1.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/25171/4577147 OTS: ProSieben

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.