Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Im Zeichen des konstruktiven Austauschs – DAW-Beauftragter für Länderkommunikation in Niedersachen zu Besuch bei BALLY WULFF

BALLY WULFF lädt stets neue Mitarbeiter von Verbänden nach Berlin zum Informationsaustausch ein, um Grundlagenwissen zur Funktion von Geldspielgeräten aus erster Hand zu vermitteln. Dr. Marc Drögemöller, seit Februar der neue Beauftragte für Länderkommunikation der Deutschen Automatenwirtschaft e.V. in Niedersachsen, nutzte nun die Gelegenheit zum Antrittsbesuch beim Berliner Geldspielgerätehersteller. Lutz Albrecht, langjährigster Mitarbeiter und aktuell Berater von BALLY WULFF, nahm den DAW-Länderbeauftragten in Berlin-Tempelhof in Empfang.

Bei der Führung durch die Firmenzentrale bekam Dr. Drögemöller exklusive Einblicke in die Entwicklungsbereiche Konstruktion, Grafik und Softwarequalitätssicherung. Danach standen die bewegte Geschichte des Traditionsunternehmens sowie der Austausch zu aktuellen Branchenthemen im Fokus. Schwerpunkte bildeten hier die Interpretation der aktuellen Spielverordnung inklusive der Technischen Richtlinie 5 und deren Umsetzung in den BALLY WULFF Geldspielgeräten. Für eine kurze Begrüßung Herrn Dr. Drögemöllers durch Geschäftsführer Lars Rogge blieb auch noch ausreichend Zeit.

„Wir begrüßen die vertrauensvolle Zusammenarbeit und den konstruktiven Austausch mit den Mitarbeitern der Deutschen Automatenwirtschaft immer sehr und hoffen mit Terminen wie diesem zu einer positiven Branchenentwicklung und -wahrnehmung beizutragen“, resümierte Lutz Albrecht am Ende des Tages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.