Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Kulturradio WDR 3 verleiht WDR Jazzpreis Preisträgergala mit Götz Alsmann in Gütersloh

Das Kulturradio WDR 3 verleiht am Samstag, 1. Februar 2020 den WDR
Jazzpreis im Theater Gütersloh. Götz Alsmann führt durch den Abend
mit der WDR Big Band und den Preisträgerkonzerten von Shannon Barnett
(Kategorie Improvisation), Philip Zoubek (Komposition), Bassem Hawar
(Musikkulturen) sowie der Big Band der Friedensschule Münster
(Nachwuchspreis).

WDR 3 Programmchef Dr. Matthias Kremin: „Wir freuen uns, mit dem WDR
Jazzpreis einen aktiven Beitrag zur Förderung der Jazzszene
Nordrhein-Westfalens zu leisten. Und wir wollen das Publikum im
feierlichen Rahmen mit den Gewinner*innen für den Jazz begeistern.“

WDR 3 sendet live aus dem Theater Gütersloh am Samstag, 1. Februar
20.04 bis 22.00 Uhr in der Sendung WDR 3 Konzert. Zu erleben sind
u.a. die WDR Big Band unter der Leitung von Niels Klein mit der
Gewinnerkomposition von Philip Zoubek.

Weitere Informationen zu den Preisträgern des WDR Jazzpreises und der
Live-Sendung auf www.wdr3.de und www.jazz.wdr.de oder am WDR 3
Hörertelefon: 0221 56789 333.

Fotos unter ARD-Foto.de
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge presse.wdr.de

Pressekontakt:

Westdeutscher Rundfunk
Kommunikation
Tel. 0221 / 220 7100
wdrpressedesk@wdr.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7899/4504457
OTS: WDR Westdeutscher Rundfunk

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.