Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Last Minute Angebot: 650 ? Wandern und Fotografieren Handy/Digitalkamera im Elbsandsteingebirge vom 10-14.Mai

Wir- das Team von Arsfotografie Anja Artzt und Jörg Schmidt, begleiten sie individuell beim Wandern und Fotografieren in bizarrer Natur. In Kleingruppen werden wir uns je nach Kondition und
fotografischem Anspruch auf sie einstellen. Dabei können wir differenziert auch ein indiv. Fotocoaching mit Ihnen ausarbeiten.

Jörg Schmidt: absoluter Profi der Fotografie mit Schwerpunkt Nacht und Lichtmalerei als Schwerpunkt – gibt schon seit ca. 10 Jahren Anfänger und Fortgeschrittenen Workshops in Hamburg und Neumünster.
Anja Artzt . Kunsterzieherin und Kunstcoach, arbeitet seit 3 Jahren mit dem Schwerpunkt Fotografie und gibt Workshops im Bereich Kunstcoaching: finde deine Ressourcen mit Hilfe der Fotografie/Malerei – lerne dich selber besser kennen !

Unserer Leistungen: Professionelle fotogr.Betreuung, Wanderungen im Naturpark Säschische Schweiz, Indiv.programm möglich, klassische Natur-,und Landschaftsfotografie bei Tag und bei Nacht, abstrakte und kreative Fototechniken, Lightpainting, digit. Bildbearbeitung, professionelle Bildbesprechungen. Foto/Malcoaching´s.

Übernachtung und Frühstück im Hotel/Manufaktur in Stadt Wehlen. Gemeinschaftsraum für Theorie und Bildbesprechungen mit Beamerprojektion ist vorhanden.

Programm:
Am Donnerstag, den 10.Mai: Begrüßungsevent mit Prosecco von Ars-Fotografie. Nachmittags geht´s am Amselsee vorbei zu den Schwedenlöchern und zur Bastei.
Freitag, den 11.Mai: Himmelsleiter, Kuhstall und Idagrotte, mit der Kirschnitzbahn zurück.
Samstag, den 12.Mai. Bad Schandau zu den Schrammsteinen, Carolafelsen und dem großen Winterberg.
Sonntag, den 13.Mai. Aufstieg auf den Rauenstein danach Abreise.

Zu Beginn werden alle Touren vorgestellt und auf das Wanderniveau der Kursteilnehmer angepasst. Wetterbedingt kann es natürlich zu Abweichungen im Programmverlauf kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.