Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Lieber leichter leben: Die neue Staffel von „The Biggest Loser“ startet am 3. Januar 2021 in SAT.1 (FOTO)

Abnehmen – der Klassiker der guten Vorsätze für das neue Jahr. SAT.1 bietet zum Jahresbeginn das perfekte Motivationsprogramm und zeigt ab 3. Januar 2021 die neue Staffel von „The Biggest Loser“! 30 Kandidaten gehen in diesem Jahr an den Start, davon können sich 18 für das Abnehm-Camp qualifizieren. Unterstützt von Camp-Chefin Dr. Christine Theiss und den Coaches Petra Arvela und Ramin Abtin wollen alle Teilnehmer ein neues, gesünderes und vor allem leichteres Leben beginnen. In insgesamt 14 Folgen kämpfen sich die Kandidaten vom Abnehm-Camp auf der griechischen Insel Naxos bis ins große Finale. Die große Auftaktfolge startet um 16:30 Uhr, die weiteren Folgen zeigt SAT.1 jeweils sonntags um 17:30 Uhr.

„The Biggest Loser“ ist seit 2012 fester und erfolgreicher Bestandteil des SAT.1-Programmportfolios. Die vergangene Staffel erzielte Bestwerte von bis zu 13,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Die Abnehm-Show wird produziert von Redseven Entertainment, einem Tochterunternehmen der Red Arrow Studios.

Basis: Marktstandard TV Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | Seven.One Entertainment Group | Business Intelligence Erstellt: 27.12.2020

„The Biggest Loser“ – Auftaktfolge am 3. Januar 2021 um 16:30 Uhr, danach immer sonntags um 17:30 Uhr in SAT.1.

Pressekontakt:
Barbara Stefaner
Communications & PR
News, Sports, Factual & Fiction
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1128
email: barbara.stefaner@seven.one

Photo Production & Editing
Clarissa Schreiner
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1192
email: clarissa.schreiner@seven.one

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6708/4799623
OTS: SAT.1

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.