Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Luxussommer im eigenen Bergdorf Prechtlgut

Raus aus den eigenen vier Wänden – Licht, Luft, Sonne und Wohlbefinden tanken. Diese guten Aussichten haben Verliebte im Bergdorf Prechtlgut. Vor dem großen Panoramafenster breiten sich Wagrain, das Kleinarltal und die Tauern aus, drinnen eröffnet ein Alm Spa neue Genussvarianten.

Lange haben wir auf unsere hoch geschätzte Freiheit verzichten müssen – jetzt können wir uns wieder außerhalb der eigenen vier Wände ein Stück Luxus gönnen. Ein solches versprechen Romantik-Kuscheltage im Bergdorf Prechtlgut. Die acht exklusiven Luxuschalets im alpinen Baustil stehen locker verstreut um das Restaurant Prechtlstadl und einen Schwimmteich am 9.000 m2 großen Hang gegenüber der Grafenbergbahn. Paare fühlen sich in den 85 bis 155 m² großen Chalets wohl, weil es hier alles gibt, was sie schätzen: viel Holz und andere behagliche Naturmaterialien, einen knisternden offenen Kamin, einen gemütlichen Diwan zum Kuscheln. Wer will, kann selbst kochen – oder es bleiben lassen und sich voll auf die Zweisamkeit beschränken. Dann werden die gewünschten Leckerbissen ins Chalet geliefert – etwa ein vielversprechendes „Hut-Essen“ bei Kerzenschein. Kurzentschlossene schlendern in den Prechtlstadl nebenan und verkosten typische Salzburger Traditionsgerichte.

For your eyes only

Gäste des Bergdorfs Prechtlgut müssen ihr Refugium nicht einmal wegen einer Wellness-Einheit verlassen. Jedes Chalet hat ein eigenes AlmSpa mit Sauna-Dampfkabine, freistehender Wanne, Ruheraum und privatem Hot Tub auf der Holzterrasse (Relax Guide: 1 Lilie). Auch Wellness-Anwendungen werden auf Wunsch ins Chalet „geliefert“. Etwa eine Mani- oder Pediküre, eine Entspannungsmassage oder ein wohltuendes Bad zu zweit mit „Champagner-Aufguss“. So lassen sich traumhafte Urlaubstage unter vier Augen verbringen – mit mehr Privatsphäre als in jedem Hotel. Das Feuer im offenen Kamin brennt nur für die Chaletbewohner und es bleibt ihnen überlassen, ob sie sich in Jogginghose oder Pyjama auf den Diwan davor mit einem Glas Wein ausstrecken. Im Doppelpack lassen sie in der Saunakabine den Dampf aufsteigen, tauchen im Hot Tub auf der großen Holzterrasse unter und bauen Luftschlösser für den nächsten Tag.

Romantische Stunden in den Bergen

Der Tag startet mit einem köstlichen Frühstück. Während man sich noch genussvoll im Bett räkelt, ist der Tisch in der Stube schon gedeckt – mit Köstlichkeiten aus der Region rund um Wagrain. Genau dahin geht es anschließend mit Grafenbergbahn, die idealerweise gleich gegenüber des Bergdorfes „abhebt“. Oben auf dem Sonntagskogel gehen sich weitläufige Höhenwanderungen vor einem grandiosen Tauernpanorama aus. Wahre Romantiker dürfen aber keinesfalls den Jägersee am Kleinarler Talschluss versäumen. Eine Runde um den malerischen Bergsee ist ein Muss im Prechtlgut-Urlaub – oder noch besser eine Bergtour von dort hinauf zum pittoresken Tappenkarsee inmitten der Tauern. Viele Almen um Wagrain und das Kleinarltal sind außerdem mit Mountain- und E-Bikes erreichbar. Und wer Holz und Eisen auspacken möchte, hat im Umkreis von 30 Kilometern Luftlinie auf drei der schönsten Golfplätze des Salzburger Landes Gelegenheit dazu. Tipp für danach: Füße hochlagern auf der warmen Holzterrasse und sich bei einem Glas Champagner auf einen gelungenen Kuschelurlaub zuprosten. www.prechtlgut.at

Romantik Kuscheltage (01.03.–30.11.21)
3,4 oder 7 Übernachtungen für zwei im Chalet, inkl. aller Prechtlgut Wohlfühlleistungen, süße Willkommensüberraschung im Chalet, tägl. Almfrühstückskorb, 1 x „Hut-Essen“ bei Kerzenschein im eigenen Chalet, 1 x trad. Abendessen im Prechtlstadl. Badevergnügen zu zweit mit 1 Fl. Moët Chandon Ice Impérial Rosé und fruchtige Überraschung im Chalet. Zur Wahl: Pediküre, Maniküre oder Entspannungsmassage à 30 Minuten pro Erw.
Preis p. P. im Berg Chalet für 3 Nächte 920 Euro / 4 Nächte 1.140 Euro / 7 Nächte 1.830 Euro
Preis p. P. in der Kuschel Luxury Lodge für 3 Nächte 1.190 Euro / 4 Nächte 1.500 Euro / 7 Nächte 2.460 Euro

3.987 Zeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.