Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Mehr als 50.000 Musikfans beim „SWR3 New Pop Festival“ 2018 (FOTO)

„Das Special“ mit Rea Garvey, Amy Macdonald u. a. am 21. September
2018 um 23:30 Uhr im Ersten / Termin 2019: 12. bis 14. September in
Baden-Baden

Zum „SWR3 New Pop Festival“ 2018 kamen vom 13. bis 15. September
mehr als 50.000 Musikfans nach Baden-Baden, um die Auftritte der
Künstlerinnen und Künstler zu erle-ben. Über den Video-Livestream auf
www.SWR3.de konnten Interessierte das Festival auch zu Hause
verfolgen.

Konzerte in exklusiver Atmosphäre

Zum 24. Mal standen junge Musiktalente wie Lauv oder Mabel auf den
Bühnen des „SWR3 New Pop Festivals“ im Theater, Festspielhaus und
Kurhaus Baden-Baden. Die Stadt verwandelte sich an den drei
Festivaltagen in eine Metropole für Popmusikfans. Für einige Künstler
war es nicht der erste Besuch: Rea Garvey war bereits zu Beginn
seiner Karriere im Jahr 2000 mit seiner Band Reamonn zu Gast. Auch
Namika war schon einmal hier. 2015 stand sie auf der Live-Bühne des
Festivals im Kurpark. Dieses Jahr rührte Pierre M. Krause sie im
Star-Talk mit einer Videobo-tschaft zu Tränen. Darin sagte ihre
ehemalige Deutschlehrerin, dass sie stolz auf sie sei, ihren Traum
verfolgt zu haben und ihren eigenen Weg gegangen zu sein.
Festivalleiter Gregor Friedel ergänzt: „Besonders gut gefallen hat
mir diesmal, wie nahbar die Künstler waren. Diese enge Beziehung zum
Publikum macht es zu dem besonderen, außergewöhnlichen Festival, das
es ist.“

Multimedial auf allen Kanälen

SWR3 sendete an allen drei Tagen jeweils elf Stunden
Festivalradio. Auch über das Digitalradio (DAB+) wurde die
Veranstaltung über den Eventkanal „New Pop Festival“ in
Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz übertragen. Über den SWR3
Video-Livestream auf www.SWR3.de, konnten Fans das „SWR3 New Pop
Festival“ hautnah verfolgen. Highlights wurden darüber hinaus auch
auf Facebook und Instagram gezeigt. SWR3 Programmchef Thomas Jung
resümiert: „In diesem Jahr hatten wir so viele Bands wie noch nie. Es
war die letzte Heißprobe vor dem 25. Festival, das vom 12.-14.
September 2019 stattfinden wird. Und sie hat hervorragend
funktioniert. Die Vorbereitungen für das nächste Jahr laufen, wir
haben einiges vor.“

Rahmenprogramm rund um das Festival

Die Nachfrage nach Tickets überstieg auch in diesem Jahr wieder
die Anzahl der Plätze. Wer kein Ticket erhielt, bekam während des
„SWR3 New Pop Festival“ in der ganzen Stadt dennoch viel geboten: Auf
einer Leinwand vor dem Kurhaus konnten die Konzerte live verfolgt
werden – und auf der Livebühne nebenan interviewte Moderator Pierre
M. Krause Stars und Newcomer. Abends zeigten junge Nachwuchstalente
ihr musikalisches Können in Unplugged-Konzerten.

Verleihung des Awards „Pioneer of Pop“ In diesem Jahr wurde Rea
Garvey für seine musikalischen Leistungen im Rahmen der TV-Show „SWR3
New Pop Festival – Das Special“ mit dem Award „SWR3 Pioneer of Pop“
ausgezeichnet. Der Künstler, der sich bei SWR3 für die langjährige
Unterstützung bedankte, begeisterte nach der Preisverleihung das
Publikum des Festspielhauses mit seinem Live-Auftritt. Neben Rea
Gar-vey traten in der Show auch Amy Macdonald, The BossHoss,
Revolverheld, Eagle-Eye Cherry und Àlvaro Soler auf. Die Musikshow
wird am 21. September um 23:30 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Am 29.
September um 20:30 Uhr sendet der ARD-Digitalkanal ONE eine
Wiederho-lung, eine weitere Ausstrahlung gibt es am 13. Oktober im
SWR Fernsehen um 23:20 Uhr.

Im Rahmen der neuen DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) weisen wir
darauf hin, dass Ihre bei uns gespeicherten Daten ausschließlich dazu
genutzt werden, um Sie mit Presseinformationen des SWR zu versorgen.
Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, schicken Sie bitte eine
E-Mail mit dem Vermerk „Ich möchte aus dem Verteiler gelöscht werden“
an presse@swr.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links
unter: http://x.swr.de/s/mehrals50000musikfansbeimswr3newpopfestival
Fotos: www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Corinna Scheer, Telefon: 07221 929 22986,
corinna.scheer@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.