Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Mitteldeutsche Zeitung zu EM/Eriksen

The Show must go on – die Show muss weitergehen – dieses kühle Motto greift in allen Bereichen des Lebens immer weiter um sich. In einem fürchterlichen mentalen Zustand sollten sich Spieler praktisch unmittelbar nach der Beinahe-Tragödie entscheiden: Entweder ihr spielt heute oder eben morgen weiter. So sei die Regel. Die gilt auch für den Fall eines plötzlichen Starkregens. Sie anzuwenden, obwohl ein Menschenleben auf dem Spiel stand, ist so herzlos wie entlarvend. Die Spieler hätten sich auch am Sonntagabend entscheiden können, an welchem Tag sie die fehlenden 48 Minuten zu Ende spielen wollen. Dann, als klar war, dass Eriksen wohl gesund wird. Wieder wird klar: Viele Funktionäre, diesmal der Uefa, haben nur Spielplan, Logistik, Marketing- und TV-Verträge im Kopf, wenn es darum geht, ein gewinnbringendes Ereignis durchzuziehen. Menschlichkeit hat keinen Platz. Traurig.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.