Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Natur als Medizin: Die Krimmler Wasserfall-Therapie

Die Krimmler Wasserfälle sind die größten Wasserfälle Europas – und ein natürliches Heilmittel bei Allergien und Asthma. Nach einer 14- bis 21-tägigen Therapie ist mit einer bis zu vier Monate anhaltenden Verbesse-rung zu rechnen. Therapiepakete gibt es von 22. Mai bis 25. September 2021.

Die Krimmler Ache stürzt über 380 Höhenmeter vom Achental ins Salzach-tal. Der Aufprall der Wassermassen erzeugt an der untersten Fallstufe einen Sprühnebel aus fein zerstäubten, negativ geladenen Wasserfragmenten. Durch ihre geringe Größe können die Wasserfallaerosole beim Einatmen tief in die Atemwege gelangen und dort ihre immunmodulierende Wirkung entfalten. Entzündungen in den Atemwegen reduzieren sich und die allergischen oder asthmatischen Beschwerden verschwinden. Klinische Studien der Paracelsus medizinischen Privatuniversität Salzburg weisen den Effekt der Krimmler Wasserfälle als Naturheilmittel bei Allergien und Asthma nach. Die offizielle Anerkennung der Krimmler Wasserfälle als natürliches Heilvorkommen von 2015 durch das Land Salzburg wurde 2020 erneuert.

Erleichtert aufatmen

Die Aerosol-Inhalations-Therapie an den Krimmler Wasserfällen ist eine wirk-same und vor allem nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Therapien. Je länger sie durchgeführt wird, desto effektiver ist sie. Optimale Ergebnisse mit einer bis zu vier Monate anhaltenden Verbesserung sind mit 14- bis 21-tägigen Wasserfall-Therapien zu erzielen. Gemeinsam mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg schuf Hohe Tauern Health die perfekte Kombination aus täglicher Aerosol-Inhalation, Bewegung und Asthma-Verhaltenstraining. Bei dem Therapiekonzept stehen auch Atemschulungen, Yoga und Entspannungstechniken am Programm, außerdem geführte Wanderungen und E-Bike Touren. Lungenfunktions- und Atemgasanalysen am Beginn und Ende der Therapie machen den Gesundheitserfolg auch messbar. Bei Hohe Tauern Health arbeiten Physiotherapeuten, Ärzte, Wissenschaftler, Diätologen und allergikerfreundliche Beherbergungsbetriebe eng zusammen. Die allergikerfreundlichen Unterkünfte werden alle zwei Jahre durch die Paracelsus Medizinische Privatuniversität zertifiziert und die Feinstaubbe-lastung in jedem Zimmer einzeln kontrolliert. Die Hohe Tauern Health Thera-piepakete (22.05.–25.09.21) können direkt in den Partnerbetrieben gebucht werden. Für junge Menschen in Begleitung eines Erwachsenen gibt es ein spezielles Kinder-Therapiepaket. www.hohe-tauern-health.at

2.509 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.