Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

NEO 3R 9,8 MM

Der Kreis schließt sich. In langjähriger Entwicklungsarbeit ist es uns jetzt gelungen, ein Seil herzustellen, dass zur Hälfte aus recycelten Seilen besteht: Das NEO 3R 9,8 MM – ein Meilenstein in Sachen nachhaltiger Seilproduktion.

Das Recycling von Kunststoffen wie Polyamid ist im Allgemeinen keine schwierige Sache. Tatsächlich hat EDELRID bereits in der Vergangenheit Produkte aus recycelten Seilen hergestellt.

Bei Dynamikseilen ist dieser Prozess ungleich schwerer. In aller Regel führt der Prozess des Recycelns zu einem minderwertigeren Material. Bisher war es technisch nicht machbar, aus diesem Material Seile herzustellen, die den hohen Sicherheits-Anforderungen nach EN 892 entsprechen ? und hier dürfen keine Einschränkungen gemacht werden, denn letztlich hängen an diesen Seilen Menschenleben!

Nach sechs Jahren intensiver Forschung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Instituten und staatlichen Förderprogrammen ist es uns schließlich gelungen, eine Methode zur Herstellung vollwertig zertifizierter Seile nach EN 892/ UIAA aus wiederverwendeten Pre-Consumer-Seilen zu entwickeln. Dadurch können wir die in der Produktion anfallenden Seilreste direkt wieder dem Produktionskreislauf zuführen und somit Ressourcen schonen.

Hierzu wird in einem mehrstufigen Prozess das Ausgangsmaterial zermahlen und zu Agglomerat und Granulat verarbeitet. Im Vergleich zu Spritzgussmaterial, das einfach herzustellen ist, besteht die Herausforderung nun darin, spinnbares Material zu erhalten, aus dem hochfeste Garne produziert werden können. Zudem müssen diese Hochleistungsgarne mit anderem Recycling- und Neumaterial harmonisieren, sich also positiv ergänzen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die hohen Anforderungen an Festigkeit, Dehnung etc. erfüllt werden. Auch die Maschinen sowie der komplette Herstellungsprozess müssen für ein solches Seil modifiziert werden.

Am 5. Dezember 2018 war es schließlich soweit: An diesem historischen Tag ist es uns erstmals gelungen ein Seil herzustellen, dass zu 100% aus recyceltem Material besteht. Dass es weitere zwei Jahre dauern würde bis dieses Seil in die Serienfertigung gehen konnte, zeigt die Komplexität des Verfahrens.

Ab Frühjahr 2021 wird nun das weltweit erste Recycling-Seil im Handel erhältlich sein: Das NEO 3R 9,8 MM. Dieses Seil besteht zu 50% aus recycelten Seilen. Warum nur 50% – werden sich jetzt viele fragen? Aktuell sind aufgrund der geringen Menge und des aufwendigen Produktionsprozesses Recycling-Garne noch etwa dreimal so teuer, als herkömmliche, neue Garne. Um das NEO 3R 9,8 MM zu einem erschwinglichen Preis anbieten zu können, haben wir uns für ein Verhältnis von recycelten zu neuen Garnen von 1:1 entschieden.

Jetzt liegt es an den Verbrauchern, einen Unterschied zu machen. Dann schaffen wir auch noch die restlichen 50%. Wir sind bereit, wenn ihr es seid.

Produktdetails NEO 3R 9,8 MM:

Durchmesser: 9,8 mm

Metergewicht: 61 g/m

Normstürze: 5

Fangstoß: 8,6 kN

Längen: 50, 60, 70, 80 m

Seit der Gründung 1863 hat sich EDELRID zu einem der führenden Hersteller für Seile, Kletterausrüstung und persönlicher Schutzausrüstung (PSA) entwickelt. Das Unternehmen zeichnet sich insbesondere durch eine hohe Innovationskraft und Nachhaltigkeit aus. EDELRID hat nicht nur das erste Kernmantelseil entwickelt, sondern auch die ersten bluesign® zertifizierten Seile auf den Markt gebracht. Die gesamte Produktentwicklung findet in Isny im Allgäu statt, wo auch 60% aller Pro-dukte (insbesondere alle Seile) produziert werden. Dies garantiert sowohl die außergewöhnliche Qualität und-Funktionalität, die EDELRID Kunden weltweit zu schätzen wissen, als auch dauerhafte Innovation. Seit 2017 gehört die renommierte Kletterschuhmarke RED CHILI zum Produktportfolio von EDELRID.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.