Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Neue Highlights im Parkhotel Burgmühle zum Frühlingserwachen im Allgäu

Wenn die Allgäuer Natur zum Frühling erwacht, öffnet das Parkhotel Burgmühle im Naturdorf Fischen seine Pforten. Zum Start in die Outdoor-Saison verwöhnt das vielfach ausgezeichnete Wellness- und Gourmethotel die Gäste mit Neuerungen zum Wohlfühlen. Alles neu macht der Mai: Zehn Zimmer sind großzügig renoviert und zeigen sich im neuen, frischen Look. Neue Ruheräume bereichern den exklusiven Wellnessbereich – und last but not least – im Parkhotel Burgmühle ist ein Reich für Weinliebhaber entstanden: Im Weinkeller lagern erlesene Tröpfchen zum Verkosten, Probieren und Genießen. Den Urlaubsmix, den das familiär geführte Haus bietet, ist bestechend: Die Berge und die Frühlingsnatur, Spa vom Feinsten und Köstliches für Feinschmecker. Zum vierten Mal in Folge erhielt die Burgmühle vom Deutschen Wellness Verband das Prädikat „Premium“.

Im Frühling regt sich in vielen Menschen der Wunsch, etwas für das Wohlbefinden, die Gesundheit, die Schönheit und die Lebenskraft zu tun. Das Parkhotel Burgmühle liegt idyllisch an einem großen, schönen Park. In einem exklusiven Wellnessbereich (2.000 m²) mit Außen- und Innenpool, mit acht Saunen, Kosmetik und Massagen, mit Sole, Dampfbad, Wavebalance, Infrarotkabine, Floatingbecken, Outdoor-Whirlpool und vielem mehr erfährt das Frühlingserwachen einen „Frischekick“. Ein Sprung in den klaren Gebirgsbach, der am Haus vorbeifließt, bringt die gesunde Abkühlung nach dem Saunagang. Wer ein Wellness-Paket wählt, der bekommt das Wohltuendste, gut abgestimmt und zusammengestellt: Zeit zu Zweit oder einen Lady´s Day, ein Rosenblütenbad oder ein Honig-Zirben-Bad, eine Entschlackungspackung oder Anti-Aging-Repair, ein Rasul-Dampfbad oder eine Ohrkerzenbehandlung und vieles mehr. In hochwertiger Kosmetik wirkt Natur pur auf der Haut. Von Ayurveda bis hin zu Massagen aus Nah und Fern spielt das Wellness-Angebot im Parkhotel Burgmühle alle Stücke. Professionelle Trainer bieten täglich ein Bewegungs- und Entspannungsprogramm für mehr körperliche und mentale Vitalität.

Die Stammgäste wissen es längst: Das Parkhotel Burgmühle ist eine besondere Gourmetadresse. Von früh bis spät werden die Gäste verwöhnt. Erstklassige Produkte, hohe Kreativität und Qualität, einfallsreiche Zubereitung, ausgewählte Weine und ausgezeichneter Service gehen im Parkhotel Burgmühle Hand in Hand. Täglich kreiert Markus Nägele, der „Herr der Küche“, feinste Allgäuer Küche mit regionalen Zutaten. Wer seinen Frühlingsurlaub „light“ gestalten möchte, ist herzlich eingeladen, die vegetarischen Köstlichkeiten des Hauses zu genießen.

Der Frühling ist die beste Zeit, um in Schwung zu kommen. Rein in die Sportschuhe und es kann losgehen. Gleich gegenüber der Burgmühle lässt es sich schon morgens joggen – und dabei die gesunde Luft im heilklimatischen Kurort atmen. In allen Höhenlagen sind die Wanderer unterwegs. Für die Radfahrer gilt: Egal ob Fahrrad oder E-Bike, Mountainbike oder Rennrad – Rad- und Bikestrecken gibt es für alle Ansprüche. Top Meisterschaftsplätze erwarten die Golfspieler. Das Bus- und Bahn-Ticket für das Oberallgäu und das Kleinwalsertal und die Allgäu-Walser-Card erhalten Hotelgäste als Zusatzleistung. Damit sind Tür und Tor zu zahlreichen Freizeitaktivitäten geöffnet.

Frühlingserwachen (11.–25.04.21)
Leistungen: 7 Nächte, Wellnessgutschein im Wert von 40 Euro, großes Frühstücksbuffet, Mittagsbuffet, Nachmittagskaffee, Kuchen, Obst, alkoholfreie Softgetränke bis 17 Uhr, 5-Gänge-Gourmet-Abendmenü, Galadinner und wechselnde Themenabende, SPA-Bereich 2.000 m² auf zwei Etagen, PKW-Stellplatz in der Tiefgarage, Allgäu Walser Card – Preis p. P.: ab 918 Euro, 5 % Ermäßigung ab 7 Übernachtungen
Entschleunigungswoche (02.–09.05.21)
Leistungen: 7 Nächte mit Verwöhnpension, Yoga, Qi Gong, Saunaaufgüsse, Stille Wanderung, 1 Floating Behandlung, 1 Wave Balance Behandlung, Sportangebot, SPA-Bereich 2.000 m² auf zwei Etagen, PKW-Stellplatz in der Tiefgarage, Allgäu Walser Card – Preis p. P.: ab 998 Euro, 5 % Ermäßigung ab 7 Übernachtungen

4.056 Zeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.