Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Neue Impressionen

Weiß soweit das Auge reicht – oberhalb von Pfronten im Allgäu offenbart sich rund um die Schlossanger Alp ein wahres Winter-Wunderland. Das Berghotel befindet sich in Alleinlage auf 1.130 Metern malerisch eingebettet zwischen verschneiten Gipfeln und Bäumen. Gäste finden hier einen idealen Rückzugsort im Einklang mit der Natur. Pfronten ist durch das gesunde Klima mit wenig Pollenflug und der Höhenlage als Luftkurort anerkannt. Aktivurlauber genießen die gut ausgebauten Pisten, Loipen sowie Winterwanderwege. Die Lieblingsroute der Gastgeberfamilie Schlachter-Ebert führt in drei Kilometern durch den Wald zur Burgruine Falkenstein. Der 360-Grad-Panoramablick entschädigt für den Aufstieg und lässt verstehen, warum König Ludwig II genau an diesem Platz einst sein Prachtschloss errichten wollte. Winter-Idylle pur verspricht auch der Hausberg Breitenberg. Er wartet sowohl mit einem kleinen Skigebiet, das nicht künstlich beschneit wird, als auch mit einer Rodelbahn für die ganze Familie auf. Die Übernachtungspreise in der Schlossanger Alp beginnen bei 209 Euro für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Frühstück. Weitere Informationen finden sich unter www.schlossanger.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.