Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Neues DASDING Format „Straight Outta“ (FOTO)

Acht Folgen zum persönlichen Hintergrund von Rapperinnen und Rappern wie Eunique oder Alligatoah / ab sofort auf dem DASDING Youtube-Kanal

Von Drogen, Aussichtslosigkeit und wie sie es von ganz unten nach oben geschafft haben – davon erzählen viele Deutsch-Rapperinnen und Rapper in ihren Songs. Das neue DASDING Format „Straight Outta“ begleitet Künstler wie Alligatoah, Eunique, Massiv oder die Antilopengang durch die Straßen ihrer Heimat. Ab Montag, 5. Oktober, 14 Uhr erscheinen im wöchentlichen Rhythmus insgesamt acht Folgen á 20 Minuten auf dem DASDING Youtube-Kanal.

Zeig mir Deine Hood!

Woher kommen Alligatoah & Co. wirklich? Wie hat ihre Heimat sie geprägt? Moderator und Deutsch-Rap Nerd Zino, unter anderem bekannt durch seine musikjournalistische Arbeit für das Magazin Backspin, erzählt in acht Folgen die Geschichten, die die Rapper zu dem gemacht haben, was sie heute sind. Er geht mit ihnen durch ihre Heimatkieze und fragt nach: Wo kamen sie das erste Mal mit Drogen in Berührung? Saßen sie schon einmal im Knast? Engagieren sie sich mittlerweile für die Jugend im Viertel? Antworten gibt es in „Straight Outta“, ab 5. Oktober, 14 Uhr, auf https://www.youtube.com/dasding . Den Anfang macht das Frankfurter Rap-Duo Celo & Abdi.

Fotos über ARD-Foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/dasding-straight-outta

Newsletter „SWR vernetzt“ http://x.swr.de/s/swrvernetztnewsletter

Pressekontakt:

Corinna Scheer, Tel. 07221 929 22986, mailto:corinna.scheer@SWR.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7169/4726852
OTS: SWR – Südwestrundfunk

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.