Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

OUTDOOR-Sonderheft präsentiert weniger bekannte Wandergebiete in Deutschland mit Touren direkt für die App (FOTO)

Gemütliche Zweistundenspaziergänge ganz in der Nähe, ausgewachsene Gipfeltouren, mehrwöchige Trekkingerlebnisse – für keines dieser Vorhaben muss man als Wanderfan das Land verlassen. Das belegt das Magazin OUTDOOR mit seinem ab heute erhältlichen Sonderheft, in dem die 40 schönsten Touren in Deutschland vorgestellt werden. Damit lassen sich neben beliebten Zielen wie dem Allgäu auch weniger bekannte Wandergebiete wie die Fränkische Alb und der Pfälzer Wald neu entdecken.

Nach Ansicht von OUTDOOR-Chefredakteur Alex Krapp hat das in vielen Regionen deutlich verbesserte Tourenangebot einen entscheidenden Anteil daran, dass Wandern schon lange vor Corona-Zeiten immer beliebter geworden ist: „In den vergangenen zehn Jahren sind hierzulande unzählige neue Strecken entstanden, bei denen auf Kriterien wie natürlicher Untergrund, aussichtsreiche Wegführung und Anbindung an Nahverkehr und Gastronomie Wert gelegt wurde.“

Die OUTDOOR-Sonderausgabe ist in Kooperation mit der weltweit führende Planungs- und Navigationsplattform komoot entstanden. Somit können alle Tourenvorschläge nicht nur klassisch per Karte nachgewandert werden, sondern sind auch direkt in der komoot-App zugänglich. Diese führt Wanderer GPS-geführt mit freundlicher Stimme auch im tiefsten Wald zuverlässig und komfortabel auf die richtigen Wege. Dadurch haben lästige Stopps ein Ende, in denen man mit der Faltung der Papierkarte kämpfte und oft rätseln musste, welche der Abzweigungen nun die richtige sein mag. Die komoot App kann kostenfrei geladen und genutzt werden. Wer das System (verfügbar für iOS, Android sowie alle gängigen Smartwatches) noch nicht kennt, kann sich über einen ausführlichen Erläuterungsbeitrag im OUTDOOR-Sonderheft damit vertraut machen.

Das OUTDOOR Sonderheft „So schön ist Deutschland“ ist ab heute zum Preis von 7,90 Euro im Handel erhältlich und kann auch bequem über den Onlineshop der Motor Presse Stuttgart (https://shop.motorpresse.de/) bestellt werden.

Die MOTOR PRESSE STUTTGART (www.motorpresse.de) ist eines der führenden Special-Interest-Medienhäuser international und mit Lizenzausgaben und Syndikationen in 20 Ländern rund um die Welt verlegerisch aktiv. Die Gruppe publiziert rund 80 Zeitschriften, darunter AUTO MOTOR UND SPORT, MOTORRAD, MEN–S HEALTH, MOUNTAINBIKE und viele, auch digitale, Special Interest Medien in den Themenfeldern Auto, Motorrad, Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit. Alleininhaber der MOTOR PRESSE STUTTGART sind die Gründerfamilien Pietsch und Scholten zusammen mit Herrn Dr. Hermann Dietrich-Troeltsch.

Kontakt:

Kirsten Segler
Referentin Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1265
ksegler@motorpresse.de
www.motorpresse.de
www.facebook.com/motorpresse

Original-Content von: Motor Presse Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.