Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Oversize, Radlerhosen oder Lollipop-Shape? Im neuen FYEO Original „Das trägt man jetzt so“ kommt Kathrin Bierling den aktuellen Fashion-Trends auf die Spur (FOTO)

Oversize ist nur was für Rapper aus den 80ern? Radlerhosen gehören ins Gym aber nicht auf die Straße? Und was genau versteht man unter „Lollipop-Shape“? Die Antwort auf alle diese Fragen hat das neue FYEO Original „Das trägt man jetzt so“. In ihrem neuen Mode-Podcast kommt Kathrin Bierling, Chefin des erfolgreichen deutschen Mode-Blogs modepilot.de, den heißesten, innovativsten und schrägsten Modetrends auf die Spur. „Mode gehört für mich zu den spannendsten Themen überhaupt. Mit renommierten Expert*innen aus der Branche werde ich in meinem neuen Podcast den Ursprung aktueller Modetrends, mögliche gesellschaftliche Hintergründe und natürlich die alles entscheidende Frage klären: Wie werden diese Styles des neuen Jahrzehnts getragen?“ sagt Bierling. In der ersten Folge talkt sich die 40-jährige Münchnerin vergnüglich und inspiriert mit Kerstin Weng, Chefredakteurin der InStyle und Fashion Director Véronique Tristram von GLAMOUR Deutschland durch das Thema „Oversize“ und warum Pop-Ikone Billie Eilish als absolute Trendsetterin in diesem Bereich gilt. Außerdem mit dabei: Sneaker-Experte Karsten Gohm sowie Louis Lewitan, der Oversize aus der Sicht der Psychologie hinterfragt. Die ersten beiden Folgen von „Das trägt man jetzt so“ sind ab dem 21. August auf FYEO abrufbar, alle zwei Wochen gibt es eine frische Ausgabe des neuen Mode-Podcasts.

Das ist FYEO Die kostenlose Audio-App FYEO („For Your Ears Only“) bietet neben frei verfügbaren Podcasts einen Premium-Bereich (4,99 Euro pro Monat) mit Hörerlebnissen auf dem nächsten Level: Zu den exklusiven FYEO Originals zählen einzigartige Audio-Blockbuster-Formate, darunter „MAKEL“, u.a. mit Alice Dwyer, Heike Makatsch und Peter Lohmeyer oder die Audio-Sitcom „Callboy“ mit Denis Moschitto. Der Premium-Bereich kann von interessierten Hörern zwei Wochen lang kostenfrei getestet werden. FYEO arbeitet zudem mit einem großen Netzwerk an Autoren, Produzenten und Künstlern sowie weiteren Medien-Partnern, darunter Süddeutsche Zeitung und dpa, an der Entwicklung und Umsetzung weiterer Originals. Aktuell bietet FYEO 28 Eigenproduktionen in den unterschiedlichsten Genres: von Bildung über Comedy, Doku, Sport – bis hin zu Thriller oder Horror. FYEO ist als App für iOS und Android downloadbar. Alle weiteren Infos unter www.fyeo.de

Bei Fragen: Eva Gradl PR Manager Communications & PR Strategy, Digital & Sales ProSiebenSat.1 TV Deutschland Tel. +49 89/9507-1127 Eva.Gradl@ProSiebenSat1.com

www.prosiebensat1digital.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/51042/4684238 OTS: ProSiebenSat.1 Digital GmbH

Original-Content von: ProSiebenSat.1 Digital GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.