Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Persische Agenturinhaberin bietet Kulturreisen in den Iran an

Emitis Pohl ist gebürtige Perserin. Sie kam im Alter von 13 Jahren alleine als Kriegskind nach Deutschland. Neben einer eigenen Werbeagentur, ep communication GmbH, brachte sie 2016 ein Buch heraus „Deutschsein für Anfänger – Integration ist meine Pflicht“ und wurde 2018 zur „Unternehmerin des Jahres“ von der Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU gewählt. Emitis Pohl reist immer noch mehrmals jährlich in ihrer Heimat und setzt sich dort für arme Kinder und Familien ein.
Ihr großer Wunsch ist es, dass die Menschen sich ein eigenes Bild machen und die negative Berichterstattung ignorieren: „Iran ist ein großartiges Land, voller Geschichte, Kultur, Landschaft und Kulinarik. Hier wird Gastfreundschaft großgeschrieben!“. Freunde und Geschäftspartner, die sie in den Iran begleiten, sind ebenfalls von dem Land fasziniert und finden, dass der Iran mehr als nur Politik, Vorurteile oder Sanktionen bietet.
Auf mehrfachen Wunsch ihres Netzwerkes hat die Agenturinhaberin nun eine eigene Kulturreise inklusive Programm aufgestellt und zur Buchung angeboten. Die Route führt quer durch die schönsten Städte und Sehenswürdigkeiten Irans. Dabei werden die Teilnehmer von einem deutschsprachigen Reiseführer begleitet. Um das Organisatorische muss sich dabei keiner der Reisenden kümmern – weder im Vorfeld noch während des Trips selbst. Ob Visum, Flüge, Transfer, Hotels oder Sightseeing: Emitis Pohl und ihre Agentur übernehmen sämtliche Planung und Organisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.