Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Radeln rund um Oldenburg / Drei Tage, drei Routen – Eine spannende Kombination aus Stadt und Land erleben (FOTO)

Abwechslung ist bei den meisten Urlaubern heute Trumpf. Kaum noch jemand möchte 14 Tage am Strand in der prallen Sonne vor sich hinbrutzeln, stattdessen ist ein Mix aus Aktivität und Erlebnis gefragt. In Oldenburg, im Nordwesten Deutschlands, kann man im Juli und August spannende und zugleich sehr entspannte Tage verbringen. Hier kann man die Atmosphäre einer Großstadt genießen – und zugleich bei Radausflügen die reizvolle ländliche Umgebung im nordwestlichen Niedersachsen entdecken. Dafür bietet sich beispielsweise ein langes Wochenende an.

Die „Route um Oldenburg“ besteht aus drei Rundkursen von der Stadt ausgehend in die abwechslungsreiche grüne Region. Die 44 Kilometer lange Strecke in die Parklandschaft Ammerland ist in Teilstücken geprägt von Rhododendren und markanten Wallhecken. Der zweite, 52 Kilometer lange Rundkurs führt durch die Wesermarsch. Hier prägen jahrhundertealte Bauernhäuser mit ihrem weißen Fachwerk und den Reetdächern die Landschaft. Besonders sehenswert: die 13 Fachwerkdörfer der mittelalterlichen Marschmoorsiedlung Moorriem. Der Rundkurs in die Wildeshauser Geest schließlich wird von ebenen Wegen, Feldern, Wiesen und großen Gehöften bestimmt. Über die Huntedeiche und den Küstenkanal geht es zurück nach Oldenburg. Die Verbindungen zwischen Stadt und Umland sind gut gekennzeichnet. Alle Infos, eine übersichtliche Radkarte inklusive Stadtplan sowie GPS-Tracks zum Download gibt es unter http://www.route-um-oldenburg.de .

Oldenburg selbst fasziniert mit einer vielseitigen Architektur, kulturellen Aktivitäten und Shoppingerlebnissen in einer riesigen Fußgängerzone. Unzählige Cafés, Kneipen und Restaurants laden zu einer entspannten Pause ein. Architektonisch ist die im 2. Weltkrieg kaum zerstörte Stadt ein Spiegelbild der Jahrhunderte.

Im Juli und August laden 13 Hotels und die Jugendherberge ein, die Stadt zum Schnäppchenpreis zu entdecken. Die Leistungen des Angebots umfassen unter anderem zwei Übernachtungen inklusive Frühstück, eine Stadtführung für zwei Personen, den Eintritt für zwei Personen in ein Museum freier Wahl und ein Begrüßungspaket mit kleinen Überraschungen. Buchbar für 99 Euro pro Person im DZ für den Zeitraum 1. Juli bis 31. August 2020. Infos unter http://www.oldenburg-tourismus.de/sommer-in-oldenburg .

Pressekontakt:

Bettina Koch
Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH
Lange Straße 3, 26122 Oldenburg
Tel.: +49 441 / 361613-31
E-Mail: presse@oldenburg-tourist.de
Internet: http://www.oldenburg-tourist.de, business.oldenburg-tourismus.de
Geschäftsführerin: Silke Fennemann

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/103182/4659414
OTS: Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH

Original-Content von: Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.