Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Royal Caribbean Group ernennt Dr. Calvin Johnson zum Global Head, Public Health und Chief Medical Officer

Der frühere Gesundheitsminister von Pennsylvania wird die strategischen Planungen und den Betrieb des globalen Gesundheitsprogramms leiten

Royal Caribbean Group hat Dr. Calvin Johnson zum Global Head, Public Health und Chief Medical Officer ernannt. In dieser neuen Rolle ist Johnson für die globalen Gesundheits- und Wellnessrichtlinien der Gruppe verantwortlich und wird deren praktische Umsetzung in Bezug auf öffentliche Gesundheit und klinische Belange managen sowie die strategischen Pläne und den Betrieb der globalen Gesundheitsorganisation des Unternehmens bestimmen. Johnson wird dabei auch mit dem Healthy Sail Panel kooperieren, um sicherzustellen, dass alle Protokolle und Empfehlungen dieses Gremiums umgesetzt werden.

„Mithilfe der umfassenden Erfahrung von Johnson im Bereich der öffentlichen Gesundheit und klinischen Versorgung werden wir noch höhere Standards zum Schutz der Gesundheit unserer Gäste und Crew und der von uns versorgten Gemeinschaften umsetzen können“, sagte Richard Fain, Vorsitzender und CEO der Royal Caribbean Group. „Johnson wird auch eng mit dem neu angekündigten Healthy Sail Panel zusammenarbeiten und sicherstellen, dass wir die maßgeblichen Gesundheitsprotokolle und -verfahren einführen und umsetzen.“

Dr. Johnson hat einen fundierten Hintergrund im Bereich des öffentlichen Gesundheitsschutzes durch Service-Innovation, Richtlinienentwicklung und -analyse und Training und Entwicklung von Führungskräften. Er hat erfolgreich die umfassende Reaktion auf den Ausbruch aktiver Infektionskrankheiten geleitet und war für die Sicherung aller Aspekte der Patientenversorgung verantwortlich, wobei er den klinischen Betrieb mit 1300 Versorgern und mehr als 300.000 Menschen kontrollierte.

„Royal Caribbean Group ist bestrebt, mehr zu tun, als die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und echt innovative Lösungen umsetzen“, sagte Johnson. „Ich freue mich darauf, beim Branchenführer einzusteigen, der ganz klar neue Wege in Bezug auf das Management öffentlicher Gesundheitsinitiative zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit beschreitet. Das Healthy Sail Panel leistet wichtige Arbeit und hilft uns, bessere Standards zu entwickeln und uns auf die Wiederaufnahme des Betriebs vorzubereiten. Ich freue mich darauf, mich an dieser Arbeit zu beteiligen.

„Johnsons wird einen wichtigen Beitrag zu unserer Mission einer besseren Versorgung leisten“, so Jennifer Love, Senior Vice President, Safety, Security, Environment, Medical & Public Health der Royal Caribbean Group. „Seine Ernennung ist ein Zeichen dafür, dass wir die Gesundheitsversorgung unserer Gäste und Mitarbeiter ernsthaft transformieren möchten.“

Dr. Johnson, der zuletzt Principal bei der Altre Strategic Solutions Group war, war bereits Chief Medical Officer bei Corizon Health, dem damals größten Anbieter von Gesundheitsleistungen für das US-amerikanische Strafvollzugssystem und beim Temple University Health System. Von 2003-2008 war er Gesundheitsminister im Commonwealth von Pennsylvania und von1998-1999 fungierte er als Medical Director für das Gesundheitsamt von New York City. Seinen medizinischen Abschluss legte er an der Johns Hopkins University School of Medicine ab, zudem hat er einen Master of Public Health von der Johns Hopkins University Bloomberg School of Public Health und einen Bachelor of Science in Chemie vom Morehouse College.

Informationen zu Royal Caribbean Group

Royal Caribbean Group (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=141608163 3&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1%26h%3D 679734997%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.rclcorporate.com%252F%26a%3DRoyal%2BCarib bean%2BGroup&a=Royal+Caribbean+Group) (NYSE: RCL) ist der neue Geschäftsname für Royal Caribbean Cruises Ltd. Royal Caribbean Group ist der Eigentümer von vier globalen Kreuzfahrturlaubsmarken: Royal Caribbean International (https://c212.ne t/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=2374242921&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink% 2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1%26h%3D3244208897%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fww w.royalcaribbean.com%252F%26a%3DRoyal%2BCaribbean%2BInternational&a=Royal+Caribb ean+International) , (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=3845431645 &u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1%26h%3D3 750435786%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.royalcaribbean.com%252F%26a%3D%252C&a=%2C ) Celebrity Cruises (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=4164488360& u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1%26h%3D31 73164391%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.celebritycruises.com%252F%26a%3DCelebrity% 2BCruises&a=Celebrity+Cruises) , (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1& h=3424790783&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D28685 35-1%26h%3D2629882341%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.celebritycruises.com%252F%26a %3D%252C&a=%2C) https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=3986995636&u=htt ps%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1%26h%3D2347315 747%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.silversea.com%252F%26a%3DSilversea&a=Silversea https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=1200877299&u=https%3A%2F%2Fc212. net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1%26h%3D646984260%26u%3Dhttp%25 3A%252F%252Fwww.silversea.com%252F%26a%3D.&a=. und https://c212.net/c/link/?t=0& l=de&o=2868535-1&h=2247082407&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l %3Den%26o%3D2868535-1%26h%3D2343227508%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.azamara.com% 252F%26a%3DAzamara&a=Azamara https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=135 0123320&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1% 26h%3D2752129764%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.azamara.com%252F%26a%3D.&a=. Royal Caribbean Group ist auch 50%iger Eigentümer eines Joint Ventures, das TUI Cruises und HapagLloyd Cruises betreibt. Insgesamt betreiben unseren Marken 63 Schiffe und mit Stand zum 10. Juli 2020 sind 16 weitere Schiffe bestellt. Erfahren Sie mehr unter https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=28661917 37&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1%26h%3 D3752205837%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.rclcorporate.com%252F%26a%3Dwww.rclcorp orate.com&a=www.rclcorporate.com oder https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=286853 5-1&h=4244502267&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2 868535-1%26h%3D3071379652%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.rclinvestor.com%252F%26a% 3Dwww.rclinvestor.com&a=www.rclinvestor.com https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o= 2868535-1&h=3628254105&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%2 6o%3D2868535-1%26h%3D4290114879%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.rclinvestor.com%252 F%26a%3D.&a=.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1213007/RCG_Logo.jpg (https://c212.net/c /link/?t=0&l=de&o=2868535-1&h=2549659709&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F% 3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2868535-1%26h%3D3274470357%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma. prnewswire.com%252Fmedia%252F1213007%252FRCG_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252F mma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1213007%252FRCG_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.pr newswire.com%2Fmedia%2F1213007%2FRCG_Logo.jpg)

Pressekontakt:

Jonathon Fishman
corporatecommunications@rccl.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/146784/4664458
OTS: Royal Caribbean Group

Original-Content von: Royal Caribbean Group, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.