Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

„Sehnsucht Urlaub“, „Sehnsucht Kreuzfahrt“: Zwei „ZDFzeit“-Dokus (FOTO)

Wie macht man Urlaub in Coronazeiten, und wie war es früher? „ZDFzeit“ schildert in „Sehnsucht Urlaub – So reist Deutschland“ am Dienstag, 18. August 2020, 20.15 Uhr, die Entwicklung der Ferien seit dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland: Wie wachsender Wohlstand die Ansprüche an die Zeit der Erholung in die Höhe schraubte und wie die Coronapandemie plötzlich die Frage nach dem Urlaubsziel veränderte. Auch den Traum von der unbeschwerten Kreuzfahrt ließ die Coronapandemie platzen – für Anbieter und Urlauber. Wie wird das die Boom-Branche Kreuzfahrtourismus verändern? Wohin geht die Reise nach der Pandemie? Das beleuchtet die „ZDFzeit“-Doku „Sehnsucht Kreuzfahrt – Branche in schwerer See“ am Dienstag, 25. August 2020, 20.15 Uhr. Beide Filme von Bernd Reufels stehen jeweils an ihrem Sendetag ab 9.00 Uhr ein Jahr lang in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Die Deutschen machen am liebsten Urlaub im eigenen Land. 2020 sind es coronabedingt noch mehr als sonst. Eine exklusive Umfrage für „ZDFzeit“ findet heraus, was die Deutschen von der schönsten Zeit des Jahres erwarten und welche Hoffnungen sie in Zukunft daran knüpfen.

Die „ZDFzeit“-Doku „Sehnsucht Urlaub“ zeigt, dass auch nach dem Krieg die Urlaubsziele der Deutschen an Nord- und Ostsee, im Schwarzwald und in den bayerischen Bergen lagen. Es wurde gewandert, mit dem Fahrrad gefahren – oder mit der Bahn gereist. Die meisten Deutschen hatten nur Geld für ein paar Tage Ferien. Und die wurden entweder im Zelt oder in der Jugendherberge verbracht. Die Dokumentation erzählt die Urlaubserlebnisse von Ost und West bis zur Wende parallel. Jugendliche fuhren ins Pionierlager. Nach und nach gewann die Freikörperkultur immer mehr Anhänger. Sie wurde von staatlicher Seite anfangs geduldet und dann auch organisiert.

Historiker, Tourismus- und Zukunftsforscher kommentieren Rückblick, Gegenwart und Zukunft. „Sehnsucht Urlaub“ lässt Prominente zu Wort kommen, die von ihren Urlaubserfahrungen erzählen.

Die „ZDFzeit“-Doku „Sehnsucht Kreuzfahrt“ beleuchtet am Dienstag, 25. August 2020, 20.15 Uhr, wie die Coronapandemie den Traum von der unbeschwerten Kreuzfahrt plötzlich platzen ließ. „ZDFzeit“ begleitet eine der ersten Kreuzfahrten, die seit Ausbruch der Pandemie wieder starten durfte, und blickt zurück auf die Anfänge: Früher ein Luxus für Reiche, entwickelten sich Kreuzfahrten zum globalen Massengeschäft mit Sonnen- und Schattenseiten.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzeit

Pressemappe: https://kurz.zdf.de/iQy/

Sendungsseite „Sehnsucht Urlaub“ in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/c2BD/

„ZDFzeit“ in der ZDFmediathek: https://zeit.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7840/4679532
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.