Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

So geht verwöhnen im Winter 20/21: Genuss mit 100 Prozent Privatsphäre im Urlaubs-Chalet

Wer in diesem Winter auf „Nummer sicher“ gehen möchte, der macht es sich in einem Chalet, in dem sich alles um das Entspannen unter vier Augen dreht, so richtig gemütlich. Mit ein bisschen Glück tanzen sogar romantisch die Schneeflocken vor den Fenstern der Bayern Chalets, während drinnen die eigene Zirben- und Ahornholzsauna angeheizt wird und im Chalet-Garten der private Whirlpool blubbert. Das Frühstück kommt „wie von Zauberhand“ am Morgen kontaktlos ans Chalet. Tür auf, Genuss rein und in einen wunderbar erholsamen Wintertag starten. In diesem Verwöhn-Modus kann man in den Bayern Chalets gut und gern den ganzen Tag verweilen: Auch Mittag- und Abendessen oder Jause und süße Köstlichkeiten bringt der Gourmet-Service auf Wunsch vorbei. Urlaub mit 100 Prozent Privatsphäre, keine Etikette, keine Zwänge, einfach in den Tag hineinleben und den Alltag hinter sich lassen – das ist die Devise der Bayern Chalets. Das Areal ist derart groß (22.000 m²), dass sich die Gastgeber den Luxus leisten können, jedes Haus mit einem bis zu 500 m² großen, privaten Garten zu umgeben. So geht wert-schätzendes Abstandhalten ganz einfach. Naturgeölte Eichenholzböden, Fußbodenheizung, echtes Leder auf den Sitzgarnituren, gesunde Zirbenholz-Schlafzimmer mit Netzfreischalter, Luxusbäder, Parkplatz direkt am Chalet, tägliche Reinigung zur gewünschten Uhrzeit – die Luxus-Liste der Bayern Chalets ist lang. Noch ein i-Tüpfelchen legen die Premium-Chalets mit Wintergarten, offenem Kamin und privatem Pool (ganzjährig beheizt) im eigenen Chalet-Garten oben drauf.

3.000 m² Wellness direkt an den Chalets
Das Bergerbad Wellness & Spa, eine 3.000 m² große Wellnessoase direkt bei den Chalets, macht eine erholsame Auszeit komplett. Sauna, Dampfbad und moderne Infrarotkabinen, Ruheräume mit Panoramasicht, Massagen, Bäder und Anwendungen laden Chalet-Gäste zur Wellnessauszeit ein. Im Außenbereich sind die Außensaunen, Tauchbecken und Whirlpools sowie die beheizten Pools (ganzjährig nutzbar) entspannende Orte für kalte Wintertage. Für den kleinen Hunger zwischendurch müssen Genießer das Wellnesshaus nicht verlassen. Im Bistro werden gesunde Gerichte, frische Salate, hausgemachte Smoothies und Limonaden serviert. Der Kneipp-Weg, die gemütlichen, überdachten Liegebereiche und zahlreiche Plätze für Sonnenanbeter in der Natur sind genau richtig, um die Seele baumeln zu lassen.
Bayerische Winterluft
Wer seine Nase in die frische Luft stecken möchte, der braucht nur vor die Haustüre zu gehen. Winterwandern ist das große Thema der idyllischen bayerischen Urlaubsregion. Unternehmungslustige haben die Wahl: Bad Reichenhall, Salzburg, Berchtesgaden, das Salzkammergut, der Chiemsee – viele attraktive Ausflugsziele sind leicht und schnell erreichbar. Die Nacht im Bayern Chalet kostet inklusive Verwöhnfrühstück und Nachmittagsjause ab 165 Euro pro Person. Die Kuschelpauschale für zwei Nächte inklusive romanti-schem Lagerfeuerabend am Chalet mit Glühwein und Keksen sowie Zirben-schaumbad und Massage gibt es ab 335 Euro pro Person. Wer sonntags an-reist, der wohnt fünf Nächte inklusive Frühstück, Brotzeit und Kuchen am Nachmittag ab 648 Euro pro Person. Jetzt heißt es schnell sein und sich ein Luxushäuschen für eine Winterauszeit mit Abstand sichern.

3.333 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.