Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Spektakuläre Aussichten

Linked Living, eine Marke der CORESTATE Capital Group, offeriert hochwertig möblierte Apartments in zentralen Lagen, ideal für Wohnungssuchende mit dem Wunsch nach Flexibilität. Mit der Eröffnung des neuen Linked Living TrIIIple am 19. April erweitert die Marke ihr Portfolio um ein Haus in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wiener Prater. In einem der drei Türme des spektakulären neuen Hochhaus-Ensembles TrIIIple warten auf 34 Etagen 671 Einheiten in minimalistischem Stil auf erste Mieter. Mit bodentiefen Fenstern und teilweise eigenem Balkon geben die stylischen Wohnungen auf einer Fläche von 21 bis 57 Quadratmetern einen einmaligen Blick auf den Donaukanal und die österreichische Hauptstadt frei. Alle Apartments sind vollständig möbliert und mit einem modernen Bad mit Dusche und einer Kitchenette mit Induktionsherd, Mikrowelle und Spüle ausgestattet. Je nach Kategorie findet sich entweder ein Schlafsofa oder ein Doppelbett sowie Kleiderschrank und Schreibtisch. Die größeren Einheiten bieten zudem einen abgetrennten Wohnbereich, ausgestattet mit einem Sofa und Esstisch. Das helle Design ist puristisch gehalten und wird durch kräftige Farbakzente in orange, blau und grün aufgelockert. Großzügige Gemeinschaftsbereiche wie eine Community Kitchen für gemeinsame Abende, Cinema-, Learning- oder Creative Lounges sowie Outdoor Sportflächen und eine Panorama-Dachterrasse komplettieren das Angebot. Durch ihre zehn bis fünfzehn Meter hohen Atrien, sind sie ein besonderes architektonisches Highlight. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ihr urbanes Design und zahlreiche Werke des Wiener Künstlers Emanuel Jesse aus. Die Basic Apartments auf einer Fläche von 21 Quadratmetern können ab 619 Euro pro Monat inklusive aller Nebenkosten wie Strom, Wasser, Heizung und Highspeed-Internet gemietet werden. Die Executive Apartments stehen bei einer Größe von 41 Quadratmetern ab 1.189 Euro monatlich zur Verfügung. Die Mindestvertragsdauer beträgt ein halbes Jahr mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten. Waschmaschinen, Trockner, Bügelstationen, Tiefgaragenstellplätze oder Kellerabteile sowie ein Reinigungsservice können gegen Gebühr genutzt werden. Zu Beginn des Mietverhältnisses ist einmalig eine Kaution fällig. Weitere Informationen finden sich unter: www.linked-living.com/standorte/triiiple-wien.
Während sich das Linked Living über den gesamten dritten Turm erstreckt, werden die beiden anderen Türme rein für freifinanzierten Wohnraum genutzt. Durch ihre Anordnung spielen sie jedoch räumlich zusammen, sodass ein architektonisch einzigartiges Ensemble von über 100 Metern Höhe entstand. Eine Besonderheit sind die großen Freiflächen. Sie bieten als Gemeinschaftsterrassen einen Mehrwert für alle Bewohner. Entworfen von dem renommierten Wiener Architektenteam Henke Schreieck und umgesetzt von den Projektpartnern ARE Austrian Real Estate und SORAVIA, setzt das TrIIIple auf eine optimale Kombination von Wohn- und Arbeitsraum und baut die bestehende Infrastruktur des Geschäftsviertels TownTown weiter aus. So ermöglicht die Überplattung der Autobahn einen direkten und barrierefreien Zugang zum Donaukanalufer und sorgt für ein parkähnliches Flair. David Campbell, Geschäftsführer der UPARTMENTS Real Estate GmbH: „Wir freuen uns, dieses nicht nur für Wien einzigartige Objekt in Betrieb zu nehmen. Es ist eine ideale Ergänzung zu unserem Haus im zweiten Bezirk und soll noch mehr Mieter für innovatives Micro Living mit Community-Angeboten begeistern.“ Für CORESTATE ist das Linked Living im dritten Turm des TrIIIple bereits das zweite Design-Apartmenthaus in Wien und fügt sich als Linked Living powered by YOUNIQ in einen starken Markenverbund aus europaweit 14 Standorten ein. Das bereits bestehende Haus im zweiten Bezirk bietet Wohnungssuchenden seit 2015 589 möblierte Apartments zur Miete. Ein Highlight ist zudem das Fitnessstudio Fit Fabrik im Erdgeschoss und zwei Restaurants.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.