Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Südliches Herbstlüftchen: Mediterran genießen inmitten der Südtiroler Berge

Die mediterrane Leichtigkeit im Herzen, die Südtiroler Berge vor der Haustür – so machen Genießer den Herbst im Hotel Rössl****s im Vinschgau zu ihrer persönlichen Wohlfühlzeit. Durch das Vier-Sterne-Superior-Hotel inmitten einer beeindruckenden Wander- und Bikeregion weht ein Hauch wundervoller Gardasee-Grandezza. Mit viel Liebe zum Detail bringt die Gastgeberfamilie Pircher mediterranes Flair und das beliebte „dolce far niente“ in ihr Haus. Kulinarische Genüsse des Mittelmeers versüßen den Feinschmeckern erholsame Tage. Ein vielfältiges „Body & Mind“-Programm belebt Körper und Seele an der frischen Bergluft. Eine große Auswahl an Entspannungsmöglichkeiten – vom Naturbadeteich in der Herbstsonne über einen Indoor- und Outdoorpool bis hin zur Saunalandschaft, zu Massagen und Beauty Treatments erwartet all jene, die es sich so richtig gutgehen lassen möchten. Von schönen Wanderungen am Talgrund bis hin zu Panoramatouren im Mittelgebirge oder auch noch alpinen Hochtouren im Naturpark Texelgruppe sind die Wanderer unterwegs. Gleich vor der Haustür starten die Mountainbiker. Das Hotel Rössl bietet geführte Wanderungen und Biketouren zu den schönsten Plätzen der Region. Unweit des Rössl liegen zudem drei beliebte Golfplätze. Alle, die sich Italien auf der Zunge zergehen lassen möchten, kommen zu den Gourmettagen von 5. bis 15. November 2020 ins Rössl. An jedem Abend zeigt das Küchenteam mit einem Sechs-Gänge-Menü samt passenden Weinen, was es kann. Eine kleine Weinprobe, Livemusik und ein Aperitivo mit Stuzzichini verwöhnen die Gourmets. Gäste, die bereits vor den Gourmettagen anreisen oder den Urlaub danach verlängern, erhalten auf diese Zusatztage einen Bonus von 10 Prozent. Stefan Pircher, der Hausherr im Rössl, hat auch bereits einen Wintertipp für Aktivurlauber parat: Ganz in der Nähe des Rössl befindet sich das Winter-Outdoor-Paradies schlechthin – das Skigebiet Meran 2000. Skifahren, Schneeschuhwandern, Rodeln, Langlaufen – die größte Sonnenterrasse Merans steckt voller Möglichkeiten für die Winterfans.

2.115 Zeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.